x

RendezVino 2019: Qualitätswein und exklusive Tastings

Datum: 06.02.19Quelle: Messe Karlsruhe | Foto: RendezVino/kmk-alexfedorov | Ort: Karlsruhe

Von Wein über Whisky bis hin zu edlen Trüffelspezialitäten – vom 15. bis 17. März präsentiert die RendezVino – Messe für Wein, Genuss und Tasting – die neuesten Weinkreationen und edle Delikatessen aus aller Welt. Besondere Highlights sind die Whisky-, Gin- und Craft-Beer-Tastings.

Riechen, schmecken und genießen

Ob Premium Dry Gin von dem jungen Unternehmen neeka aus dem Schwarzwald, feinste O’Donnell-Moonshine-Spirituosen aus Berlin oder Whisky, Gin und Edeldestillate der Karlsruher Brennerei Scriptor: Aussteller aus ganz Deutschland präsentieren den Messebesuchern ihre besten Spirituosen und Gebräue. An allen drei Messetagen bietet die RendezVino zudem verschiedene Tastings an, bei denen die Teilnehmer ihr Wissen über die Trendgetränke Whisky, Gin, Craft Beer und Kaffee vertiefen können. Sven Herzog, Coffeologe aus Karlsruhe, teilt sein Wissen über Kaffee und dessen Anbau. Er erklärt, worauf Kunden beim Kaffeekauf achten sollten: „Es gibt unzählige Kaffeeverpackungen, auf denen weder das Herkunftsland noch die Farm vermerkt sind. Ich empfehle also, nur Kaffees zu kaufen, die diese Angaben offenlegen. So kann sich jeder Verbraucher über die Arbeitsbedingungen und Anbauweisen der Bohnen online informieren.“ Vom Geschmack der verschiedenen Sorten aus der eigenen Rösterei des leidenschaftlichen Kaffee-Experten können sich die Besucher auf der Messe selbst überzeugen.

Weinvielfalt für Entdecker

Neben den Tastings stehen auch in diesem Jahr die neuesten Winzerkreationen im Mittelpunkt der Messe. Vom traditionellen Familienbetrieb bis hin zum innovativen Bioweingut stellen zahlreiche Weingüter und -händler ihre Rebsorten und Jahrgänge vor. Die Besucher können sich direkt vor Ort bei den Winzern über Herkunft und Besonderheiten informieren und ihren Lieblingswein auch gleich mit nach Hause nehmen. Erstmals präsentiert sich das Weingut Volker und Kai Saulheimer aus Zotzenheim. Die Winzerfamilie, die 15 Hektar Weinberge betreibt, setzt insbesondere auf junge, fruchtbetonte Weine und hat sogar eine echte Rarität im Gepäck: die Rebsorte „Früher roter Malvasier“. Bereits Martin Luther soll ein echter Fan des lieblichen Weißweins gewesen sein, den nur noch einige wenige Winzer anbauen. Auch das Bioland-Weingut Neuspergerhof lädt die Messebesucher zum Kennenlernen und Probieren seiner Weine ein. Die Besonderheit: Alle Weine des Neuspergerhofs sind vegan. Inhaber Jochen Gradolph betreibt sein Weingut nach den strengen Richtlinien des Verbands Bioland und verzichtet dabei vollständig auf den Einsatz von Pestiziden, Insektiziden und Herbiziden. Der Jungwinzer des Jahres 2017 sieht Weinbau als harmonische Kombination von Natur und Mensch: „Geduld, Fingerspitzengefühl, Handwerkskunst und Liebe zur Natur – so lautet die Philosophie unseres Weinguts.“

Führungen und Seminare

RendezVino-Besucher, die mehr über Wein lernen möchten, können ihr Wissen bei verschiedenen Führungen sowie Seminaren erweitern. Für eine kleine Stärkung zwischendurch sorgen zahlreiche Delikatessenstände, die von Käse- und Wurstspezialitäten über vegane Schokolade bis hin zu würzigen Dips eine breite Auswahl an Köstlichkeiten von bester handwerklicher Qualität anbieten.

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

23. Rheingau Gourmet & Wein Festival in Eltvi... Zum 23. Mal findet Europas größtes Gourmet & Weinfestival im Rheingau statt. Vom 21. Februar bis einschließlich 10. März 2019 sind bei insgesamt 6...
Zu gut für die Tonne: Das sind die Nominierten Innovationen gegen Lebensmittelverschwendung: Das BMEL nominiert 18 Projekte aus ganz Deutschland für den Zu gut für die Tonne -Bundespreis. Das sind ...
„Egoismus ist der falsche Weg“ „Austausch auf Augenhöhe: Viele Pleiten wären vermeidbar, wenn wir einen größeren Wissenstransfer in der Branche hätten.“ Der Leaders Club lädt zu Gas...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend