x
ramada

Ramada: Neue Marke, neues Glück

Datum: 19.11.2018Quelle: HR Group | Ort: München

Die strategische Kooperation zwischen der HR Group und Wyndham trägt auch am Münchener Flughafen Früchte. Seit November 2018 läuft das ehemalige Arcadia Hotel unter seiner neuen Marke Ramada by Wyndham. Damit will die HR Group ihre Präsenz am Standort München Airport stärken.

Rebranding für frischen Charme

Das neue Flughafenhotel in München ist ein weiterer Beweis für den hervorragenden Start der Zusammenarbeit zwischen Wyndham und der HR Group. Allein in diesem Jahr hat die Gruppe bereits zwei Hotels gewinnbringend zur Marke Ramada umfirmiert – das Ramada Flensburg an der Ostseeküste sowie das niederländische Ramada Amsterdam Airport Schiphol. Beide Häuser haben das Rebranding erfolgreich abgeschlossen und firmieren unter ihrem neuen Markennamen. In München geht der Markenwechsel des Hotels Hand in Hand mit einer umfassenden Renovierung: Sowohl die Zimmer als auch die öffentlichen Bereiche haben ein neues Design bekommen – besonders die Lobby mit dem ersten Kukimi Lounge Store und das Restaurant stehen im Fokus des neuen Hotelkonzepts. Neben 105 geräumigen Zimmern und diversen Veranstaltungsräumen bietet der Flughafenshuttle einen Bonus für Geschäftsreisende.

Blick in die Zukunft

Die HR Group plant, auch weiterhin gemeinsame Schritte mit Wyndham zu gehen. So tragen das Arcadia Hotel Bottrop sowie das Arcadia Hotel Hannover bald ebenfalls den bekannten Namen des Partners.
„Wir freuen uns sehr darüber, mit dem neuen Ramada am Münchner Flughafen nicht nur den Standort noch stärker zu besetzen, sondern auch unsere strategische Partnerschaft mit Wyndham zu vertiefen“, so Ruslan Husry, Geschäftsführer der HR Group. „Das Haus ergänzt unser Portfolio mit einer perfekten Infrastruktur an einem der größten Flughäfen des Landes. Somit schauen wir optimistisch in die Zukunft mit Wyndham.“

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hotel Denner: Neuer Pächter mit neuem Konzept Die beiden Heidelberger Hotels, der Bayrische Hof und das Hotel Denner, die in unmittelbarer Nähe zueinander schon seit vielen Jahren existieren, gehö...
Kooperation hoch fünf Die fünf Zürcher Boutique-Hotels Florhof, Helmhaus, Lady’s First, Platzhirsch und Seegarten haben sich zum Zirkel „Zurich Pearl Hotels“ zusammengeschl...
So!Apart Awards 2018: Die Gewinner Am 14. November war es wieder so weit: Im Rahmen des Branchentreffens So!Apart wurden die besten Serviced-Apartment-Konzepte in vier Kategorien ausgez...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend