x
Datum: 03.08.2000Quelle:

Potsdam. Die Tourismus-Branche in Brandenburg kann einen deutlichen Aufschwung verbuchen. In den Hotels und Pensionen des Landes sind in den ersten fünf Monaten dieses Jahres eine Million Gäste sowie 2,8 Millionen Übernachtungen gezählt worden.

Wie das Statistische Landesamt in Potsdam mitteilte, ist die Zahl der Übernachtungen gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 7,1 Prozent gestiegen. Vor allem die Zahl der ausländischen Besucher habe sich in diesem Jahr erhöht. So haben von Januar bis Mai rund 70.000 Touristen aus dem Ausland Brandenburg besucht. Das sind 36,6 Prozent mehr als 1999.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

INTERNORGA 2008 eine Woche früher Der ursprüngliche Termin der INTERNORGA vom 14. bis 19. März 2008 liegt unmittelbar vor Ostern (21. bis 24. März 2008). Er wurde zunächst vom INTERNOR...
Bier im Umsatz-Tal Dortmund. Der Werteverbund Die Freien Brauer hat seine 41 Gesellschafter in einer Blitzumfrage um eine Zwischenbilanz und eine Einschätzung der k...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend