x

Krankenhausküchen und Klinik-Caterer streichen Rindfleisch überwiegend vom Speiseplan

Datum: 02.12.2000Quelle: Ort: St. Wolfgang (ots)

St. Wolfgang (ots). Die BSE-Welle hat mittlerweile auch die Gemeinschaftsverpflegung im Krankenhaus in vollem Umfang erreicht. Das vom Internet-Portal für Krankenhäuser www.klinikheute.de veröffentlichte Ergebnis einer gemeinsamen Telefon-Umfrage mit dem Fachmagazin “KlinikManagement Aktuell” bei Verantwortlichen in den Kliniken und Krankenhaus-Caterern zeigt, dass im Krankenhaus-Bereich nach Bekanntwerden des BSE-Falles sehr unterschiedlich reagiert wurde.

So wird teilweise – zum Beispiel in der Charité Berlin – den Patienten selbst die Entscheidung überlassen, ob sie weiter Rindfleisch verzehren oder auf Alternativ-Angebote ausweichen wollen. Die Patienten müssten selbst entscheiden, welches Restrisiko sie zu tragen bereit seien, hieß es von Verantwortlichen solcher Kliniken.

Bleibt Rindfleisch im Speisen-Angebot, wird allerdings von den Lieferanten häufig ein BSE-Schnelltest als zusätzliche Sicherheit für die Verbraucher verlangt. Parallel dazu ist das Angebot an alternativen Speisen (Wild, Geflügel) deutlich erhöht worden. Eine weitere Alternative ist die ausschließliche Verwendung von Rindfleisch, dass außerhalb Europas, so etwa in Südamerika oder Südafrika, produziert wurde.

Die meisten der großen Caterer, die zum Teil Hunderte von Krankenhaus-Küchen beliefern, haben jedoch konsequent Rind-, Kalbs- und Lammfleisch bis auf weiteres von ihren Speisezetteln gestrichen. Auch Wurstwaren, die Fleisch vom Rind, Kalb oder Lamm enthalten, werden durch alternative Produkte ersetzt. Rindfleisch in Ansatzprodukten wie Soßen, Suppen oder Hackfleisch dagegen bleibt vielfach auf dem Speiseplan: Es wird zumindest von einem Teil der Befragten im Hinblick auf BSE als ungefährlich eingeschätzt.

Der Rindfleisch-Verzehr in den Kliniken ist nach übereinstimmenden Angaben praktisch aller Befragten gleich nach Bekannt werden der ersten Nachrichten über den neuerlichen BSE-Fall in Deutschland stark zurückgegangen.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Früchte- und Gemüseschnitzen Lernen der Grundtechniken der Gemüse- und Früchteschnitzerei und entwickeln bei der Umsetzung zahlreicher Arbeiten Ihren eigenen Stil. ...
Foodchain in der Schulverpflegung? Es ist wieder Zeit für eine wissenschaftliche Diskussion zum Thema Schulverpflegung. Dieser Ansicht ist das DNSV und lädt zur ersten wissenschaftliche...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend