x
Datum: 11.07.2000Quelle:

Berlin. Das Düsseldorfer Catering-Unternehmen KGS GmbH hat die Bewirtschaftung von Verpflegungseinrichtungen der Außenstellen des Berliner Energieversorgers BEWAG übernommen. Rund 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilen sich auf die 17 Außenstellen der BEWAG, für die eine neue gastronomische Versorgung gesucht worden war. Ende Mai hatte das Konzept der KGS den Zuschlag erhalten.

Die Anforderungen an eine angemessene Personalverpflegung an den verschiedenen Standorten der BEWAG sind sehr vielschichtig. Teilweise arbeiten dort weniger als 100, teilweise bis zu 300 Personen, die sich wiederum auf mehrere Schichten verteilen. Ein konventioneller Küchenbetrieb mit Mittagsangebot ist kostenmäßig nicht zu vertreten. Es ging darum, einen Partner zu finden, der die individuelle Auswahl und die schmackhafte Regeneration der Speisen vor Ort und die Bereitstellung eines attraktiven Angebots für die Zwischenverpflegung für die Früh-, Spät- und Nachtschichten sicherstellt.

Die KGS kam auch deshalb schnell in die engere Wahl, weil sie durch die gute Zusammenarbeit mit dem Boxberger Tiefkühlkost-Produzenten Hofmann-Menü beste Voraussetzungen für ein ganzheitliches Management der Kleinküchen beziehungsweise der Ausgabestellen aufzuweisen hat. Im Angebot sind jeden Mittag, täglich wechselnd, ein Menü oder ein Salatteller mit variabler Garnitur sowie 20 Auswahlmenüs, die wöchentlich wechseln. Da die Regenerationszeit der Speisen 40 bis 60 Minuten beträgt, müssen sie im Voraus bestellt werden. Für „Spontan-Gäste“ hält das Service-Team täglich ein zusätzliches Gericht bereit.

Die KGS Klinik- und Gastronomie-Service GmbH wurde 1981 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf. Im Gesamten Bundesgebiet ist das Unternehmen inzwischen mit etwa 1.450 Beschäftigten an 130 Standorten für die Verpflegung in Kliniken, Krankenhäusern, Altenheimen sowie in Industrie und Verwaltung verantwortlich.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hogatec 2014 abgesagt Essen. „Die Absage ist uns nicht leicht gefallen", so Egon Galinnis, Geschäftsführer der Messe Essen: „Aber trotz Lobes von...
DLG-Testate belegen Spitzenqualität des Öko-Wursts... Die 1961 gegründete Metzgerei hat im Jahr 2000 ihr Wurstsortiment um eine Ökolinie erweitert. Zudem wird das gesamte Sortiment von Rack & Rüther ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend