x
Start-up-Wettbewerb

Innovationen für die Gastronomie

Datum: 12.10.2021Quelle: AFAG GmbH | Bild: AFAG GmbH | Ort: Nürnberg

40 junge Unternehmen haben sich mit ihren Ideen beim diesjährigen Start-up-Wettbewerb beworben, darunter sowohl digitale Lösungen, kreative Einrichtungsideen, innovative Getränke und nachhaltige Food-Konzepte. Alle Einsendungen werden auf der HOGA Fachmesse vom 17. bis zum 19. Oktober in Nürnberg präsentiert und die drei Erstplatzierten sind sogar mit einem eigenen Messestand vertreten. Für die Gründer ist die Hoga eine gute Möglichkeit, den persönlichen Kontakt zu Gastronomen, Hoteliers, Köchen und Einkäufern zu knüpfen und ihre Innovationen persönlich vorzustellen.

Die Fachjury rund um Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin a.D. und Nürnberger Unternehmerin („Die Höhle der Löwen“), Schauspielerin Silke Popp („Dahoam is Dahoam“) sowie Thomas Förster, 1. Vizepräsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands Dehoga Bayern, und Frank-Ulrich John, Chefredakteur vom Gastgeber Bayern, haben alle Einsendungen bewertet.

Die Gewinner:

Platz 1: Nordic Oceanfruit – Deniz Ficicioglu/ Berlin
OceanfruitMeeressalate sind eine Kombination aus biozertifizierten, europäischen Meeresalgen, regionalem Gemüse und Dressings. Das Ergebnis: eine gesunde Alternative für den Alltag. Die Meeressalate mit Rote Beete, Meerrettich, Senf und Dill, Tomate und Fenchel und Ingwer finden sich bereits bei folgenden Partnern: Deutsche See, BioCompany, denn’s und Rewe.

Platz 2: baeren.io – Andreas Will/ Würzburg
Ob Kühlkettenverfolgung für Bäcker/Metzger oder einen Weinberg „smart“ machen: Mit dieser Lösung werden die Daten geliefert und entsprechend dargestellt.

Platz 3: ReCup/ReBowl – Fabian Eckert, Florian Pachaly/ München
Mit dem Pfandsystem für den Coffee-to-go und Take-away Mehrwegverpackungen soll der ökonomische, ökologische und soziale Wandel vorangetrieben werden. Die „To-go-Philosophie“ soll aufrechterhalten und gleichzeitig eine unkomplizierte, attraktive und vor allem nachhaltige Alternative zu Einwegverpackungen angeboten werden – Pfand statt Müll. Konsumgewohnheiten sollen verändert werden und ein inspirierendes Vorbild für weitere nachhaltige Ideen soll gezeigt sein.

Die weiteren Teilnehmer:

  • akkut-akkuvoll, alles gut – Firma MLINE/ Wien, Österreich
  • Aroma-Filter – Carsten Detzer/ Bad Berneck (Fichtelgebirge)
  • Bar-Akademie – Duschan Tistler/ Passau
  • Betterfish – Deniz Ficicioglu/ Berlin
  • Burglette – Thomas Zimmermann/ Nürnberg
  • DeliciousData – Valentin Belser, Jakob Breuninger/ München
  • Dineup – Omar Allaoui
  • djoonDattelpraline – Leon Niederl/ München
  • Dock&Go Handyladestation – Marion Bauer/ Homburg
  • eCocktail-Virtueller Kühlschrank – Duschan Tistler/ Passau
  • Fanz – Eline Konopka/ Hamburg
  • Festmahl – Justus Hagemann/ Hemau
  • Franke & Franke – Andre Franke/ Nürnberg
  • Gimig – Georg Merkel/ Schwabmünchen
  • HOSCOM – Robin Renschler/ München
  • JoeBoB – Michael Soroka/ Pfullingen
  • KINC Workation – Katharina Weber/ Berlin
  • Kulero – Juliane Schöning/ Göttingen
  • LegendaryGoods – Julian Muckenhammer/ Pforzheim
  • LikeLouis – Stephan Leiprecht/ München
  • Limehomeconnect – Dr. Josef Vollmayr/ München
  • LYNE – Patrick Fixmer/ Eitensheim
  • Menagerie-Safe&Free – Heike Kastner, Björn Niehaus/ Langenargen
  • Ordercube – Andrea Pasternak/ Grafing bei München
  • Relevo – Matthias Potthast/ München
  • Socialwave Marketingpaket – Felix Schönfelder/ München
  • So’Use – Joachim Müller/ Leipzig
  • Speisekartenhalter – Andreas Freihalter/ Bartholomä
  • Spoonies, Twirlys – Amelie Vermeer/ Heidelberg
  • Starkwasser – Oliver Schatz/ München
  • Superhalm – Philipp Silbernagel/ Garching bei München
  • TapGetGmbH – Daniel Peer/ Innsbruck, Österreich
  • Uptea – Maximilian Pütz/ München
  • Vollgas Riegel – Patrick CipicGrübener/ Dießen am Ammersee
  • Yoordi-scanorderpay – Elisa Chiarelli/ Zürich, Schweiz

Start-up-Wettbewerb 2021 – Die Jury

„Nur die Gastronomie vereint alles in einem: Wohlgenüsse und Sinneslust, Lebensfreude und Glücksmomente, Menschen-Verzauberer und – Zusammenbringer.“
Frank-Ulrich John, Chefredakteur Gastgeber Bayern

„Das kann nur die Gastronomie, einen persönlichen Austausch, Geselligkeit und Gemütlichkeit ermöglichen, in der Welt von Virtualität und Schnelllebigkeit.
Gastronomie bedeutet für mich Vielfalt, Kurzurlaub, Auftanken – alles in einem. Gastronomie ist auswärts speisen und dennoch zu Hause fühlen. Gastronomie ist ein Ort, an dem Fremde zu Freunden werden können und das exotischste Gericht zur Leibspeise.“
Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin a.D. Nürnberger, Unternehmerin und Investorin in der Sendung „Die Höhle der Löwen“

„Das kann nur die Gastronomie…Menschen verbinden, Gemütlichkeit schaffen, Lebenslust schenken und für Entspannung sorgen.“
Silke Popp, Serienstar von „Dahoam is Dahoam“

„Die schönsten Stunden unseres Lebens verbringen wir in der Hotellerie und Gastronomie – unsere Hochzeitsfeier, unseren runden Geburtstag, unseren Urlaub,
unsere Treffen mit Freunden – wir machen Menschen glücklich. Deshalb bin ich stolz, Gastgeber zu sein. Innovationen in unserer Branche tragen dazu bei, uns das Leben zu versüßen.“
Thomas Förster, 1. Vizepräsident Dehoga Bayern e.V., Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Comeback der BioMessen – #spürbargrün Erfolg für die BioSüd in Augsburg: 2.550 Fachbesucher nutzten am 3. Oktober die Gelegenheit, Produkte wieder direkt erleben zu können. Die BioMessen s...
Die neue first class ist da! Weihnachten steht bald schon wieder vor der Tür. Und viele Menschen merken, dass sie eventuell gar nicht so viele Dinge in ihrem Leben brauchen, wie s...
Jung, wild und kreativ Zur HOGA Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung haben die Besucher die Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen, neue P...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend