x

Gästeübernachtungen: Neuer Rekord

Datum: 12.02.2018Quelle: Inhalt: Destatis | Foto: Unsplash | Ort: Wiesbaden

Noch mehr Gästeübernachtungen: Im vergangenen Jahr wurden in deutschen Beherbergungsbetrieben 459,6 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste verzeichnet – ein neuer Rekord, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt.

Im Vergleich zu 2016 stieg die Anzahl der Übernachtungen um 3 %. Damit stiegen die Übernachtungszahlen zum achten Mal in Folge.

375,7 Mio. Übernachtungen von Gästen aus dem Inland meldet Destatis für 2017 – ein Plus von 3 %. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr sogar um 4 % auf 83,9 Mio.

Im Dezember 2017 betrug die Gesamtzahl der Gästeübernachtungen 28,7 Mio. Sie lag damit um 6 % über dem entsprechenden Vorjahresmonat. 5,9 Mio. Übernachtungen entfielen auf Gäste aus dem Ausland (+ 7 %), 22,8 Mio. auf inländische Gäste (+ 6 %). Zum Vergleich: Im November 2017 stiegen die Übernachtungen im Vergleich zum selben Monat im Jahr davor um 3 %.

Hintergrund: Gästeübernachtungen

Die Angaben beziehen sich auf Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten. Detaillierte Informationen sind in Kürze unter „Monatserhebung im Tourismus“ erhältlich.

Renzo Wellinger

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Inlandstourismus im November 2017 Inlandstourismus im November 2017 steigt: Die Übernachtungen stiegen im Vergleich zum selben Monat im Jahr davor um 3 %. In konkreten Zahlen gab es im...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend