x
Infektionssschutz am Arbeitsplatz gewährleisten und überprüfen dank Gefährdungsbeurteilung der Initiative Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19.

Infektionsschutz am Arbeitsplatz

Datum: 16.07.2020Quelle: Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19 | Fotos: Colourbox.de, Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19 | Ort: Rösrath

Damit Hotels und Co. trotz umfassenden Hygienemaßnahmen und Sicherheitskonzepten auf Nummer sicher gehen können, bietet die Initiative Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19 eine kostenlose Gefährdungsbeurteilung.

Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19

Maßnahmen und Regelungen zur Verhinderung der Ausbreitung von Covid-19 bestehen in Geschäften, Unternehmensgebäuden sowie in jedem Restaurant und Hotel. Doch was unternehmen Betriebe wirklich, um den Schutz von Mitarbeiter, Dienstleistern und Gästen zu gewährleisten und in welchen Punkten könnten sie sich noch verbessern?

Dieser Frage hat sich die Non-Profit-Initiative Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19 gewidmet, die auf ihrer Website, neben einer Online-Ausbildung zum Infektionsschutzhelfer, eine kostenlose Gefährdungsbeurteilung nach dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für Unternehmen sowie für Hotels und Pensionen anbietet.

Die Initiative Infektionsschutzhelfer gegen Covid-19 unterstützt Hotels mit einer kostenlosen Gefährdungsbeurteilung.Kostenlose Gefährdungsbeurteilung

Infektionsschutz am Arbeitsplatz ist wichtig, denn nur durch konsequente Maßnahmen können Neuinfektionen verhindert werden. Laut § 5 des Arbeitsschutzgesetzes sind Arbeitgeber dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen, konkrete Maßnahmen zum Arbeitsschutz zu erarbeiten und diese umzusetzen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat hierzu einen bundeseinheitlichen Arbeitsschutzstandard veröffentlicht – für die Umsetzung sind die Unternehmen selbst verantwortlich.

Damit Vorgesetzte oder Arbeitgeber dieser Verantwortung gerecht werden können, hat der Zusammenschluss aus rund 100 Unternehmen auf seiner Website eine kostenlose, interaktive Gefährdungsbeurteilung entwickelt, die für Interessierte einen individuellen Maßnahmenplan erstellt.

Durch einen etwa zehnminütigen Fragenkatalog werden die größten Gefahrenquellen ermittelt und Maßnahmen, gemäß des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards und nach Priorität sortiert, vorgeschlagen. Arbeitgeber erhalten anschließend ein Zertifikat, mit dem sie die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung bei Kontrollen durch die Berufsgenossenschaft sowie gegenüber ihren Kunden und Mitarbeitenden nachweisen können.

Speziell für die Beherbergungsbranche

Neben der Online-Gefährdungsbeurteilung für alle Unternehmen bietet die Initiative „Infektionsschutzhelfer“ eine weitere Alternative an, die speziell auf die Beherbergungsbranche zugeschnitten ist.

Denn in Hotels, Gasthäusern und Pensionen existieren durch den hohen Publikumsverkehr besondere Infektionsgefahren, weswegen die Schutzmaßnahmen durch den Dehoga und seine Landesverbände spezifiziert wurden. Auch hier führt eine Reihe an Fragen zu einem individuellen Maßnahmenplan, um die Infektionsgefahr in Hotels und Co. weitestgehend zu reduzieren.

Gesundheits- und Sicherheitskonzept

Dank des weltweit eingeführten Gesundheits- und Sicherheitskonzepts „Safe + Sound“ ist es der Marke Hard Rock möglich, seine Gäste wieder sicher zu empfangen. Welche Hygienemaßnahmen das Programm umfasst, erfahren Sie in unserem Beitrag zum „Safe + Sound“-Programm.

Redaktion Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Über die Zukunft der Gastronomieszene Auch zwei Monate nach der Wiedereröffnung von Restaurants leidet das Gastgewerbe; nach wie vor fehlen Gäste und die strengen Hygienevorschriften verän...
Zusammenhalt während der Krise gewachsen Schulverpflegung wie bisher ist passé. Wie Mensabetreiber und Schulcaterer die Umsetzung der Kinderverpflegung in Zeiten von Corona gewährleisten und ...
Azubis finden trotz Krise In diesem Sommer kommen Ausbildungswillige und Unternehmen schwerer zusammen als sonst: Trotz ausreichendem Stellenangebot fehlen Bewerbungen und werd...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend