x

Impressionen in Form und Farbe

Datum: 24.04.19Quelle: Südback | Foto: Messe Stuttgart | Ort: Stuttgart

Konditoren und Konditoreifachverkäufer duellieren um den Carlo-Wildt-Pokal auf der Südback 2019. Anmeldeschluss für den Nachwuchswettbewerb ist der 30. August 2019.

Bäckertreff

Die Südback, Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk, findet vom 21. bis 24. September 2019 auf dem Messegelände in Stuttgart statt. In ihrer 28. Ausgabe ist sie auch dieses Mal wieder ein wichtiger Treffpunkt für die zukünftigen Profis der Branche.

Kreativität gefordert

Der Carlo-Wildt-Pokal wird in diesem Jahr zum 13. Mal verliehen und ermittelt die besten Auszubildenden unter den Konditoren und Konditoreifachverkäufern. Der vom Landesinnungsverband des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg ausgeschriebene Wettbewerb ist fester Bestandteil des Südback-Rahmenprogramms. Die Teilnehmer beschäftigen sich in diesem Jahr mit dem Thema „Impressionen in Form und Farbe“, das viel Gestaltungsfreiraum lässt und Kreativität fordert, um fantasievolle Schaufenstergestaltungen und kunstvolle Tortendekorationen zu erstellen.

Herausfordende Aufgaben

Als Aufgabenstellung erwartet alle Konditorinnen und Konditoren die Dekoration und Garnitur einer kleinen Torte in einer vorgegebenen Zeit von 1,5 Stunden zum vorgegebenen Thema – alle Dekorteile sind dabei in der Wettbewerbszeit zu fertigen. Bei den Konditoreifachverkäufern stehen das Füllen und verkaufsfertige Gestalten von Glas- oder Keramikschalen, das Belegen einer Spiegelplatte mit Pralinen, die anschließend in die Schaufensterdekoration integriert wird, sowie das Verpacken und Dekorieren von Pralinenverpackungen im Mittelpunkt. Für die Fertigstellung stehen den Teilnehmern drei Stunden Zeit zur Verfügung.

Wettbewerb für Auszubildende

Alle Wettbewerbsarbeiten beurteilt eine Fachjury, bestehend aus Mitgliedern des Landesinnungsverbands des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg. Teilnahmeberechtigt sind bei beiden Wettbewerben Auszubildende im zweiten oder dritten Ausbildungsjahr. Den jeweiligen Gesamtsieger erwartet neben dem Carlo-Wildt-Pokal ein Geldpreis in Höhe von 250 Euro. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten ebenfalls Geldpreise, zusätzlich winken allen Siegern Sachpreise.

Jetzt bewerben!

Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 30. August 2019. Alle Informationen und die Anmeldeunterlagen für den Carlo-Wildt-Pokal 2019 stehen online zur Verfügung.

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gastgewerbe blutet aus Der Mangel an Fach-, Führungs- und Nachwuchskräften hat mittlerweile existenzbedrohende Ausmaße angenommen: Das Gastgewerbe steht vor dem Kollaps. Doc...
Mitnahme nicht verzehrter Speisen Die Wertschätzung für Lebensmittel zu stärken ist ein großes Anliegen von Bundesministerin Julia Klöckner. Im Februar hat sie ihre Nationale Strategie...
Kleine Hände, große Zukunft: Sieger des Kita-Wettb... Bei Handwerkern gibt es jede Menge zu erleben und zu entdecken: Davon konnten sich in den vergangenen Monaten wieder viele Kinder überzeugen, die am K...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend