x
HGK

HGK will nachhaltig Erfolge sichern

Datum: 27.11.2018Quelle: HGK, Foto: Colourbox.de | Ort: Hannover/Montabaur

Den Herausforderungen der Hotel- und Gastronomie-Branche mit zeitgemäßem Training begegnen, aus diesem Gedanken entstand ein gemeinsames Schulungskonzept, das Deutschlands größte Einkaufsgenossenschaft HGK in Zusammenarbeit mit der Führungs- und Managementakademie ADG ins Leben gerufen hat. Unter der Marke „HGK-Training powered by ADG“ unterstützen die Seminare und Workshops Mitarbeiter der HGK-Mitgliedsbetriebe dabei, neue Gäste zu gewinnen und Stammgäste zu binden und helfen den Unternehmen, sich als starke Arbeitgebermarke zu positionieren.

Starke Partner

„Als eingetragene Genossenschaft hat die HGK den Auftrag, ihre Mitglieder zu fördern. Wo ginge das besser, als im Bereich Training und Qualifizierung?“, so Dr. Urban Uttenweiler, Vorstandsvorsitzender der HGK. „Lebenslanges Lernen ist essenziell, um mit den Entwicklungen der Branche mithalten zu können und auch morgen noch ein erfolgreicher Player im Markt zu sein.“ Als eine der weltweit führenden Managementakademien verfügt die ADG über langjährige Erfahrungen als Bildungsanbieter mit eigenem Hotelbetrieb und hochmodernem Veranstaltungszentrum auf dem Campus Schloss Montabaur. Die HGK wiederum ist Deutschlands größte Einkaufs- und Dienstleistungskooperation für die Hospitality mit 2.500 Mitgliedsunternehmen und 3.500 Betrieben.

„Ziel der Partnerschaft ist es, Kollegen Lösungen und Herangehensweisen für die Herausforderungen unserer Branche aufzuzeigen. Und dies durch ausgesuchte und qualitätsgeprüfte Referenten und Dozenten“, so Ralf Kleinheinrich, Direktor des Hotel Schloss Montabaur. Da die Qualifizierungsangebote im Hotel Schloss Montabaur selbst erprobt werden, weiß man, wie sehr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kontinuierlicher, zeitgemäßer Weiterbildung profitierten, betont Dr. Yvonne Zimmermann, Vorstandsvorsitzende der Akademie Deutscher Genossenschaften.

Optimale Förderung

Bei den Dozenten der Seminare und Workshops handelt es sich um ausgewiesene Experten und Branchenkenner. In 2019 werden u. a. Coach und Trainerin Tia Vassiliou, Personal- und Karriereberaterin Julia Großgarten, Hotelberaterin Bianca Spalteholz und Führungskräfte-Coach Oliver Meschkat die Teilnehmer fördern und fordern. Die Themen reichen von der Personalgewinnung über die serviceorientierte Kommunikation bis zum Upselling. Neben der Digitalisierung und immer besser informierten, anspruchsvolleren Kunden ist der Fachkräftemangel eine große Herausforderung für die Branche. Ansprüche junger Nachwuchskräfte an Ausbildung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten steigen. Deshalb ist es wichtig, bestehende Mitarbeiter bestmöglich zu fördern.

Mit dem Konzept „HGK-Training powered by ADG“ baut HGK ihre Kompetenz als Partner für Schulungen und Seminare der Hospitality weiter aus und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihrer Mitglieder.

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kooperation hoch fünf Die fünf Zürcher Boutique-Hotels Florhof, Helmhaus, Lady’s First, Platzhirsch und Seegarten haben sich zum Zirkel „Zurich Pearl Hotels“ zusammengeschl...
Henkell & Co.-Gruppe wird Henkell Freixenet Die Henkell & Co. Sektkellerei und Freixenet S.A. untermauern ihr Zusammenwachsen mit dem neuen Namen Henkell Freixenet und einem gemeinsamen Logo...
Winterhalter verstärkt Key Account Dr. Cornelius Jantschke, seit knapp zwei Jahren Internationaler Senior Produktmanager für die Gerätelinien UC, PT und Wasseraufbereitung bei Winterhal...
Rebional erneut Wachstumschampion Bereits zum zweiten Mal gehört Rebional, der Herdecker Bio-Gastronom der Gemeinschaftsverpflegung zu den Wachstumschampions von Focus Business. Rebion...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend