x
Datum: 17.05.2011Quelle: HGK Ort: Hannover

Hannover. Unter dem Motto „Erfolg durch zukunftsorientiertes Handeln" hat die HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG ihr viertes HGK RegioMeeting als besondere Serviceleistung für ihre Mitglieder angeboten. Nachdem die HGK RegioMeetings im vergangenen Jahr bereits erfolgreich im Norden, Süden und Süd-Westen durchgeführt wurden, folgte nun eine Veranstaltung im Westen Deutschlands. Mit diesen Veranstaltungen will die HGK als Full-Service-Dienstleister die Mitglieder über aktuelle Themen und Dienstleistungen der Einkaufsgenossenschaft informieren. Auf dieser Plattform erfolgt zudem die Vorstellung von HGK Partnern und ihren Angeboten sowie die Möglichkeit, sich unter Kollegen auszutauschen. Das HGK RegioMeeting West umfasste die Themenbereiche HGK BackOffice und HGK Bio & Grüne Alternativen sowie die Vorstellung der innovativen HGK Partner Schwalenstöcker & Gantz GmbH und der localHero GmbH.

Grundlegende Informationen zum Kreditorenmanagementsystem HGK BackOffice erläuterte Brigitte Mollemeyer, Key Account Managerin der HGK. Die Basis des Systems ist ein Prozesswechsel vom papierbasierten Rechnungsmanagement hin zur digitalen Erfassung, Verarbeitung, Auswertung und Archivierung der Eingangsrechnungen. Die Vorteile von HGK BackOffice reichen u. a. von einer übersichtlichen Rechnungsdarstellung über eine Zeit- und Kostenersparnis bis hin zur höheren Flexibilität und Reduzierung der manuellen Tätigkeiten. „Das Feedback der bisherigen Nutzer ist durchweg positiv", so Mollemeyer – „diejenigen, die HGK BackOffice in ihren Betrieb integriert haben, möchten es nicht mehr missen".

Im Anschluss daran stellte Stefanie Lange, Bio-Fachberaterin der HGK, den Bereich HGK-Bio & Grüne Alternativen sowie Hintergrundwissen zum Ökologischen Landbau und die Möglichkeiten des Bio-Einsatzes in Hotellerie & Gastronomie vor. Die HGK unterstützt ihre Mitglieder auf dem Weg zu einem nachhaltigen Konzept durch individuelle Beratung, geeignete Informationsmaterialien und zuverlässige Partnerfirmen, sowohl im Food- als auch im NonFood-Bereich.

Herr Sellenthin, Leiter Vertriebsinnendienst, präsentierte die Leistungsfähigkeit und das Know-How der Firma Schwalenstöcker & Gantz GmbH mit Sitz in Korbach. Der Service-Bund Partner lagert und vertreibt als Lebensmittel Großhändler rund 12.500 Produkte aus den Bereichen Tiefkühlkost, Trockenware, Frische wie Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch, aber auch NonFood-Artikel. Eine eigene Frisch-Fisch-Abteilung sowie eine Metzgerei befinden sich im Haus. Daneben ist die Firma „Schwalli" auch in der Großkücheneinrichtung leistungsstarker HGK Partner, inklusive Wochenend-Notdienst für die Gastrotechnik und bietet so „alles aus einer Hand".

Beim anschließenden Vortrag von Herrn Rothgänger, Geschäftsführer der localHero GmbH aus Bremen, betonte dieser die zunehmende Bedeutung des Social Marketing für Hotellerie & Gastronomie. Das junge Unternehmen hat eine Technologiekooperation mit der Hochschule Bremen und bietet HGK-Mitgliedern iPhone Apps sowie mobile Webseiten als neue Kommunikationswege zu ihren Gästen. Die Vorteile für Hotels und Restaurants liegen in der stärkeren Stammkundenbindung, der Erweiterung der Vertriebskanäle, der Entlastung der Frontdesk-Mitarbeiter sowie der Gewinnung von Neukunden.

Redaktion FIRST CLASS

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

JURA ist Superbrand 2009/2010 Düsseldorf. "Eine Superbrand ist eine Marke mit hohem Ansehen und Marktwert, die selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten durch Qualit&...
Erlebbare Kochkunst auf der documenta 12 Als Hommage an Ferran Adrià wird eine Food- und Beverage-Linie entwickelt, die auf der documenta 12 in Kassel erstmals gezeigt wird. CPA! u...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend