x
H-Hotels.com

H-Hotels feiert Premiere der Marke H.ostels

Datum: 03.12.18Quelle: H-Hotels | Ort: Bad Arolsen

H-Hotels.com erweitert sein Portfolio: Mit dem H.ostel Münster eröffnete am 29. November 2018 das erste Haus der neuen Marke in Deutschland. Das Konzept basiert auf einem urbanen und unkomplizierten Design mit moderner Einrichtung.

Schlafen in der Box

Der Idee des Cocooning folgend ist das Herzstück eines jeden Hostelzimmers eine Bettenbox. Das eigens für die neue Marke von H-Hotels.com entwickelte Konzept besteht aus einer hochwertigen echten Materialkombination aus Holz und Stahl und ist Schlaf- und Wohnzimmer in einem. Aufgebaut wie eine kleine Höhle, sind die modularen Boxen mit einer hochwertigen hinterlüfteten Matratze, separater Beleuchtung und Stromanschluss ausgestattet und bilden so einen individuellen Rückzugsort mit angenehmer Privatsphäre. Das Gepäck können Gäste in der unter dem Bett integrierten Schublade bequem verstauen und verschließen. Durch die Modulbauweise sind die Eingänge der Box wandelbar und passen sich dem jeweiligen Raum an. Das Box-Prinzip findet sich im gesamten Haus wieder: Ob Multibox, der verwandelbare Tisch mit Hocker im Zimmer oder die Rezeption – Material, Form und Farbe prägen das gesamte Design.

Beste Lage

Am Marienplatz in Münster gelegen besticht das neue Haus der H-Hotels AG durch seine beste Innenstadtlage. Gäste erreichen fußläufig alle Sehenswürdigkeiten der historischen Stadt. Im Mittelpunkt des Hostels steht eine gemütliche Lobby mit Lounge-Möbeln, die zum Verweilen einlädt. Highspeed-WLAN ist im ganzen Haus verfügbar und kostenfrei. Insgesamt stehen 163 Betten in 45 Zimmern, darunter auch familiengeeignete Zwei- bis Vierbettzimmer, zur Verfügung.

Bewusst für Münster

Der Standort für das erste H.ostel wurde aufgrund der kulturreichen und durch die rund 50.000 Studenten sehr junge und lebendige Stadt gewählt. Auch als Tagungs-, Kongress- und Wissenschaftsstadt zieht Münster jährlich eine hohe Zahl von Besuchern an.

Konzept der H.ostels

Zusammen mit den Marken HYPERION, H4 Hotels, H2 Hotels und H+ Hotels umfasst das Portfolio von H-Hotels.com nun insgesamt fünf Marken. Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG, erläutert das Konzept: „Ein einfaches, aber dennoch hochwertiges Übernachten – das war die Idee hinter H.ostels. Mit dem individuellen Boxsystem schaffen wir eine Atmosphäre, die ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre bietet und gleichzeitig den Stil eines jungen und minimalistischen Wohnens verkörpert.“

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Daikin Industries übernimmt AHT Das japanische Unternehmen Daikin Industries, Ltd. gibt die vertraglich besiegelte Übernahme des Kühltechnikspezialisten AHT Cooling Systems GmbH mit ...
Panorama-Hotel Oberhof wechselt Besitzer Die H-Hotels Gruppe verkauft das Treff Hotel Panorama Oberhof zum 4. Dezember an Ahorn Hotels & Resort. Das Traditionshotel verfügt über 408 Gäste...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend