x
Datum: 04.04.2000Quelle:

Hannover. Viel Beachtung beim Fachpublikum hat die 1. Großverbraucher-Fachmesse
gefunden, die der REWE-Großverbraucher-Service am Donnerstag (09.03.2000) in Hannover
ausgerichtet hat. Rund 2.000 Messebesucher aus Niedersachsen waren der Einladung in die
Eilenriedehalle des Hannover Congress Centrums gefolgt, um sich über neue Produkte und Trends am
GV-Markt zu informieren. Die Zustellbetriebe Bad Gandersheim und Hannover waren als gemeinsame
Veranstalter der Messe aufgetreten.

Rund 100 Industriepartner wiesen auf einer Gesamtfläche von 3.500 Quadratmetern ihre
Produktkompetenz mit einem reichhaltigen GV-Sortiment aus bewährten Artikeln und zahlreichen
Neuheiten nach.

Die 700 Quadratmeter einnehmende Eigendarstellung von REWE-Großverbraucher-Service
beeindruckte mit Informationsständen zu den Themen “Sortiment, Leistung und Service”, “Gastronomie und Großküchenausstattung” sowie “Kunden-Informationssysteme”. In einem großzügig gestalteten
Frischezentrum waren die wichtigsten Fleisch- und Wurstwaren ausgestellt. Der Zustellspezialist präsentierte zudem einen Querschnitt aus dem Premium-Eigenmarken-Programm unter der Dachmarke “Honneurs”, und am
Ausstellungsstand der Großküchentechnik demonstrierten Fachberater chinesische Kochkunst aus dem Induktionswok.

Einblicke in die GV-Welt des Internets wurden im REWE-Internet-Cafe geboten, wo viele Besucher die Möglichkeit zum “Surfen” nutzten. Über die Produktpräsentation hinaus war auch für Fachinformation gesorgt. So beleuchtete beispielsweise e-commerce-Spezialist Thomas Wegner in seinem Vortrag das “GV-Geschäft im Internet”.

Frank Seipelt, Vertriebsleiter von REWE-Großverbraucher-Service, konnte die Messe als Erfolg verbuchen. “Flexibel auf die Entwicklungen auf dem GV-Markt zu reagieren, das ist das, was uns auch weiterhin voran bringen wird”, resümierte er gegenüber GV-net. Zugleich verwies er auf die zunehmende Bedeutung des Handels via Internet. “Wenn wir uns jetzt nicht mit den Möglichkeiten des e-commerce auseinandersetzen, dann bekommen wird das Wachstum auch nicht mehr so nachhaltig gesichert wie bisher”, so Seipelt. “Das ist ein Markt der Zukunft.”

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

PHG auf Wachstumskurs Die Preferred Hotel Group (PHG), ein globaler Anbieter von Dienstleistungen in Marketing, Verkauf und Vertrieb für privat geführte Hotels, h...
Fach-Symposium Herkunftssicherheit beim Fleisch Hamburg. Die Verantwortlichen in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung tragen täglich Verantwortung gegenüber ihren Gästen für die Qualität und Sic...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend