x

Go Ahead startet Online-Akademie für Gründer

Datum: 01.04.19Quelle: Go Ahead | Foto: Colourbox.de | Ort: Bonn

Wer ein Unternehmen gründen will, steht vor großen Herausforderungen. Mit der online basierten Gründerakademie bietet die Gründungsberatungsgesellschaft Go Ahead nun die Möglichkeit, sich in 60 Tagen fit zu machen, für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit.

Interaktive Wissenvermittlung

„Leider sind viele der Gründer in Deutschland mehr schlecht als recht auf ihren Schritt ins Unternehmertum vorbereitet. Das wollen wir ändern“, sagt Andreas Dirksen von Go Ahead. Dafür setze die neue Gründerakademie auf eine interaktive Wissensvermittlung, die am Computer ebenso abrufbar ist, wie von Tablet oder Smartphone, so Andreas Dirksen weiter.

Finanzen als größter Stolperstein

„Die größten Schwierigkeiten gibt es bei so existentiellen Dingen wie Buchführung oder Rechnungsstellung. Auch die deutsche Gründungsbürokratie ist ein Stolperstein. Zudem wird der Nutzen, den das eigene Produkt für potenzielle Kunden hat, nicht immer korrekt eingeschätzt. Gleiches gilt für die Wettbewerbssituation“, weiß Andreas Dirksen. Die Daten des aktuellsten Gründerreports des DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) zeichnen das gleiche Bild: Danach haben immerhin 38 Prozent der Gründungsinteressierten Defizite, wenn es um Tätigkeiten im kaufmännischen Bereich geht. 35 Prozent machen sich zu wenig Gedanken über den Kundennutzen ihrer Geschäftsidee und bei 29 Prozent liegen die eigenen Umsatzwartungen deutlich über dem was realistisch ist. „Diese Zahlen zeigen, dass es etlichen Gründerinnen und Gründern in Deutschland oft nicht am Mut fehlt, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, sondern am Know how“, sagt Andreas Dirksen.

Prominente Unterstützung

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem prominenten Fernsehkoch Tim Mälzer ein echtes Role Model mit an Bord haben. Herr Mälzer weiß aus eigener Erfahrung, wie man ein Unternehmen gründet und was es braucht, um erfolgreich am Markt bestehen zu können, und diese Erfahrung gibt er, neben etliche anderen Experten, im Rahmen der Gründerakademie auch aktiv weiter“, sagt Andreas Dirksen. Tim Mälzer weiß: „Ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen, ist ein echtes Abenteuer, bei dem man mit dem fehlenden Know how einiges falsch machen kann. Wenn mir jemand die wichtigsten Punkte zur Gründung erklärt hätte, wäre einiges wahrscheinlich einfacher gewesen. Auch wenn ich die Fehler von damals heute nicht missen möchte, bin ich froh, wenn ich mit meiner Erfahrung anderen Menschen helfen kann.“

Checklisten, Wissenstests und Videos

Mit Videokursen erfahrener Gründungsberater, Webinaren, umfangreichen Checklisten und Wissenstests, anwaltlich geprüften Vordrucken sowie einer ganzen Reihe von Interviews, in denen erfolgreiche Gründer ihre Geschichte erzählen, deckt die neue Gründerakademie alle Themen ab, die auf dem Weg zur eigenen Firma entscheidend sind. Dabei richtet sich Go Ahead bewusst nicht an hippe Start-Up-Unternehmen. „Wer mit disruptiven Geschäftsmodellen ganze Wirtschaftszweige aus den Angeln heben will, hat in der Regel kein Problem bei der Erstellung eines Businessplans oder der Formulierung eines Kreditantrages“, ist Andreas Dirksen überzeugt. „Uns geht es um die vielen Gründungen in der Gastronomie, im Handwerk, im Handel und im Dienstleistungsbereich.“

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sodexo-Korbtheater wieder auf Tour Das Korbtheater von Sodexo und dem Puppenspieler Alfred Büttner tourt 2019 wieder durch Kindergärten und Schulen und bringt Kindern spielerisch bei, w...
2. Runde: NRW kocht mit Bio Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) des Landes Nordrhein-Westfalen, werden in diesem Jahr im ...
Gourmet Kids: Restlos gut! „Weil du Umweltschützer bist, nimm nur so viel, wie du auch isst! Mit dieser Botschaft wenden wir uns an unsere jungen Gäste und ihre Familien und ruf...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend