x
Mit der Lieferküche stellt die FSGG Ärzten, Pflegepersonal, Privatpersonen sowie GV-Betrieben, die an ihre Grenzen stoßen, ein Essensangebot per Lieferservice an.

Lieferküche zur Soforthilfe

Datum: 24.03.2020Quelle: Inhalt: FSGG | Foto: Holger Bernert | Ort: Duisburg

Mit der Lieferküche hat die Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) aus Duisburg ein Essensangebot per Lieferservice eingeführt, das nicht nur ein wirtschaftlicher Rettungsanker für das Unternehmen, sondern vor allem gelebte Solidarität ist. Das Cateringunternehmen will mit seinem Angebot vor allem ältere oder kranke Menschen, Unternehmen oder Mitarbeiter im Homeoffice ansprechen, die im Rahmen der Coronakrise zuhause bleiben müssen oder wollen. Die FSGG steht auch für die Versorgung von Einsatzkräften und Pflegepersonal zur Verfügung.

Essensangebot per Lieferservice

In diesen Tagen muss niemand auf leckeres und gesundes Essen verzichten. Die FSGG möchte mit ihrer Lieferküche Menschen in Duisburg, Mülheim, Oberhausen, Moers und Dinslaken mit leckerem Essen versorgen. „Derzeit arbeiten wir an einem Speiseangebot, das rund zehn, täglich frisch gekochte Gerichte zur Auswahl bereithält“, erklärt Küchendirektor Roger Achterath und ergänzt: „Die Mahlzeiten werden kalt und unter Schutzgas verpackt ab zwei Personen angeboten.“

„Besser ist es für alle Beteiligten, wenn unsere Kunden die Bestellungen direkt bei uns auf dem Großmarkt abholen.“

Die Kühlfahrzeuge des Cateringunternehmens liefern die Bestellungen bis vor die Haustür. „Doch besser ist es für alle Beteiligten, wenn unsere Kunden die Bestellungen direkt bei uns auf dem Großmarkt abholen“, empfiehlt der Küchenmeister. Wer trotzdem liefern lassen möchte, muss sich um die Hygienestandards keine Sorgen machen. Die FSGG ist ein EU-zertifizierter Betrieb, der bereits lange vor der Coronakrise nach den überaus strengen Hygienevorschriften der Europäischen Union gearbeitet hat. Die Lieferung vor die Haustür erfolgt auf Wunsch kontaktlos und ohne Bargeld. Die Rechnung kommt bequem per Post.

Für Einsatzkräfte

Die FSGG bietet ihren Verpflegungsservice auch für Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, THW und Hilfsorganisationen sowie für Pflegepersonal in Krankenhäusern und Altenheimen an. „Wir wollen überall dort tätig werden, wo wir als Cateringunternehmen Hilfe leisten können“, verspricht der Geschäftsführer Frank Schwarz (im Bild). Das Unternehmen habe bereits eine mehr als 30-jährige Erfahrung in diesem Bereich. „Wir beliefern bereits seit einigen Jahren eine Polizeibehörde, für die wir rund um die Uhr für sogenannte Sofortlagen zur Verfügung stehen. In Zeiten dieser hohen physischen und psychischen Belastungen können wir die Mitarbeiter schnell und vor allem sicher mit qualitativ hochwertigen Mahlzeiten verpflegen“, erklärt Frank Schwarz.

Personelle wie technische Unterstützung

Dabei sind die Kapazitäten und Kompetenzen des Duisburger Cateringunternehmens nicht nur auf die Produktion beschränkt. „Bei Bedarf können wir auch in der strukturellen Organisation und bei der Ausstattung von Außenküchen mitsamt auf die jeweilige Situation abgestimmte Ausgabebereiche behilflich sein. All das natürlich inklusive Equipment, Geschirr und Personal“, fügt er hinzu.

Weitere Unterstützer

In weiteren Beiträgen erfahren Sie mehr darüber, wie Gastro-Betriebe sich aktuell gegenseitg unterstützen: So bietet zum Beispiel auch der Kita- und Schulcaterer Lehmanns Gastronomie im Raum Köln-Bonn Unterstützung bei der Krisen-Verpflegung an und Koch Max Strohe vom Restaurant Tulus Lotrek hat die Aktion #kochenfürhelden ins Leben gerufen, um die Helden des Alltags mit Mahlzeiten zu unterstützen, die in Zeiten der Coronakrise dafür sorgen, dass das Leben unter den derzeitigen Umständen weiterläuft.

 

Sarah Hercht / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Checkliste für die Betriebsschließung Ob Gastronom, Hotelier oder Betriebsgastronomie – wer kurz vor einer Betriebsschließung steht oder diese bereits vollzogen hat, sollte einige Dinge be...
So reagieren Branchenpartner Trotz der jüngsten Ereignisse und der schweren Zeit sind Unternehmen bemüht, ihre Lösungen und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wie steht es...
Finanzieller Krisenfall? Die aktuelle Situation bringt viele Gastronomen und Hoteliers an ihre finanziellen Grenzen. Wir zeigen, welche Hilfen Ihnen jetzt zur Verfügung stehen...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend