x
Datum: 06.10.2005Quelle: Ort: Eschborn


Wer im ESS 36 zu Mittag isst, hat die große Auswahl: Auf der täglich wechselnden Speisenkarte finden Gäste regionale Spezialitäten wie „Linsen und Spätzle“ genauso wie internationale Küchenklassiker oder Gerichte aus dem Wok und vom Grill. Nicht nur die über 2.000 Mitarbeiter der im Technologiepark ansässigen Firmen verbringen hier in entspannter Atmosphäre ihre Mittagspause. Auch Gäste aus dem Umkreis haben erkannt, dass im ESS 36 eine innovative Gastronomielandschaft entstanden ist, in der nicht nur Essen und Trinken abgebildet werden, sondern Leben und Erleben im Vordergrund stehen. Geöffnet ist das ESS 36 Montag bis Freitag von 11.30 bis 13.30 Uhr. Seit dem 19. September bietet das Eurest-Team einen neuen Service für seine Gäste an: Um noch leichter und schneller zum ESS 36 zu gelangen, pendelt ein kostenloser Shuttlebus zwischen fünf Haltestellen im Gewerbegebiet Hulb und dem ESS 36.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Il Plonner ist Vorzeigegastronomie Carola und Domenico Petrones Dorfgasthof, der Il Plonner in Oberpfaffenhofen, ist ein bayerisches Vorzeigeunternehmen. Am Montag verliehen Bayerns Wir...
Unilever Foodsolutions: Kalb Fond Konzentrat Heilbronn. Fonds sind die Basis der Arbeit im Küchenalltag - besonders Kalbsfonds sind das Aushängeschild einer gehobenen Küche. Unilev...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend