x
Dr. Oetker

Dr. Oetker wird zerschlagen

Datum: 02.08.2021Quelle: Dr. August Oetker KG | Ort: Bielefeld

Ein jahrzehntelanger Familienstreit endet mit der Zerschlagung der Dr. Oetker-Gruppe. Der Mischkonzern soll unter den Familienmitgliedern aufgeteilt werden. Der umsatzstärkere Teil mit Lebensmitteln (Pizzen, Backmischungen, Tiefkühltorten und Pudding), der gerade übernommene Getränkelieferdienst Flaschenpost sowie die Radeberger Gruppe bleiben in der Hand der Gesellschafterstämme von Richard und Philip Oetker, Rudolf Louis Schweizer, Markus von Luttitz sowie Ludwig Graf Douglas.

Die Gesellschafter Alfred, Carl Ferdinand und Julia Johanna Oetker übernehmen unter dem Namen Geschwister Oetker Beteiligungs KG unter anderem die Töchter Henkell & Co. Sektkellerei, die Martin Braun Backmittel KG, die Chemiefabrik Budenheim sowie die Kunstsammlung August Oetker. Aus der Hotelgruppe gehen an die jüngsten Geschwister die Oetker Hotel Management Company und das Hotel Le Bristol in Paris sowie das Château du Domaine St. Martin in Vence. Die anderen Gesellschafter behalten das Brenner‘s Park Hotel in Baden-Baden und das Hôtel du Cap-Eden-Roc in Antibes.

Trennung von Dr. Oetker noch 2021

Die Trennungsvereinbarung soll noch in diesem Jahr vollzogen werden. „Die Entscheidung hat keine Auswirkungen für die Mitarbeiter in den einzelnen Unternehmen der Oetker-Gruppe“, heißt es in der Mitteilung der Oetker-Gruppe. „Die Eigentümer der Oetker-Gruppe und der Beirat sind überzeugt, dass mit diesen Maßnahmen die heute schon dezentral und selbstständig geführten Unternehmen eine unbelastete Perspektive für profitables Wachstum in ihren jeweiligen Märkten haben werden.“

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Plattform für Beverage-Produkte Das Projekt Rising Spirits ruft Sausalitos ins Leben. Mit dieser Plattform bietet das Unternehmen sowohl Startups als auch etablierten Getränkeherstel...
Klein im Format, groß im Geschmack Die Lebensweise vieler Menschen hat sich in den letzten Jahren verändert. Die traditionellen Mahlzeiten werden beeinträchtigt und neue Verzehrmomente ...
Urlaub im eigenen Land Hat sich das Buchungsverhalten durch Corona verändert und wenn ja, wie nachhaltig ist die neue Reisegestaltung? Was Urlaubern in Bezug auf die Pandemi...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend