x
Datum: 17.02.2002Quelle: Ort: Bremen

Reges Interesse der Fachbesucher findet der Stand der “Deutsche See”, bietet sie doch ab sofort exklusiv den hochwertigen “Ikarimi”-Lachs bundesweit in Deutschland an, den man hier nicht nur anschauen, sondern auch verkosten kann. Das Geheimnis des aus Norwegen stammenden “Jkarimi”-Lachses liegt in seiner speziellen Verarbeitung. Er ist von besonders fester Konsistenz, außerordentlich schmackhaft, nahezu geruchlos und er hat eine intensive Farbe.
Seine außergewöhnliche Konsistenz prädestiniert den Fisch nicht nur für Carpaccios, er ist auch besonders geeignet fur die Herstellung von Sushi. “Deutsche See” verwendet “Ikarimi”-Lachs” für einige ausgesuchte Spezialitäten der Bremerhavener Fischmanufaktur. Ikarimi ist zum Beispiel als Arctic Rose, Graved-Lachs, Caipirinha-Lachs, Teriyaki-Lachs oder Räucher-Lachs erhältlich.

Seine besondere Konsistenz und intensive Farbe erlangt der Lachs durch die außergewöhnliche Art der Schlachtung: Im sogenannten Cold Fish Slaughtering System (CFSS) wird der Lachs vor der Schlachtung auf +2 Grad heruntergekühlt, das hat den Vorteil, dass der Fisch in absolut frischem Zustand bereits zwei bis drei Stunden nach dem Abfischen weiterverwendet werden kann und nicht – wie bei der herkömmlichen Verarbeitung – zwei Tage lang das Einsetzen der Totenstarre abgewartet werden muss. “Ikarimi”-Lachs ist nahezu geruchlos und wesentlich schmackhafter als konventionell verarbeiteter Lachs. Das Herunterkühlen des Fisches vor der Schlachtung verringert zusätzlich den Stress der Tiere, der zu Farb-, Geschmacks- und Konsistenzveränderungen führen kann, und sichert somit die einzigartige Qualität des “Ikarimi”-Lachs. Überdies ermöglicht die Technik des CFSS ein ganzjährig gleichbleibendes hohes Niveau des “Ikarimi”-Lachs.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Meliá setzt auf Umwelt-Blockchain Meliá ist eine Partnerschaft mit ClimateTrade, einem spanischen Start-up im Bereich Carbon Credit Management, eingegangen, um seinen Kunden zu ermögli...
Freies WLAN für Alle Die sogenannte Störerhaftung wird abgeschafft. Darauf einigte sich die große Koalition nach monatelangem Gezeter. Wer als Gastronom oder Ho...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend