x
Datum: 04.06.2003Quelle: Ort: Bonn


Bei dem Bonner Team "Die Lappenwender" kommt ausschließlich deutsches Putenfleisch auf den Grill. Das ist kein Zufall: "Der Kauf von Lebensmitteln ist Vertrauenssache. Wir setzen auf deutsche Pute, weil hierzulande die höchsten Standards in Sachen Tier- und Verbraucherschutz gelten", erklärt Jan Busch, Teamsprecher der Lappenwender. Schon beim Einkauf von Putenfleisch achtet das sechsköpfige Team auf die D/D/D-Herkunftskennzeichnung. An ihr ist auf den ersten Blick zu erkennen, dass das Tier in Deutschland geschlüpft, aufgewachsen und geschlachtet worden ist.

Selbst bei den Europäischen Grillmeisterschaften im vergangen Jahr am ungarischen Plattensee wollten die sechs "Damen und Herren vom Grill" nicht auf Qualität aus Deutschland verzichten. Sie reisten mit einer Kühlbox mit deutscher Pute im Gepäck nach Ungarn. Der Aufwand hat sich gelohnt: Die Lappenwender-Kreation "Putenschlange Rheinische Art" wurde mit einem Special Award für die originellste Rezeptur prämiert. Mit Putenfleisch liegt das Sextett im Trend. Immer mehr der rund 40 Millionen deutschen Freizeitgriller schwören auf Geflügel. Nach einer aktuellen Studie stieg der Anteil von Geflügelfleisch auf deutschen Grillrosten in den vergangenen zehn Jahren um 60 Prozent.

Auf Biss, Geschmack und die Kreativität der Rezeptur kommt es an, wenn es gilt, vor den kritischen Augen der Expertenjury zu bestehen. "Auch in dieser Hinsicht hat Putenfleisch einiges zu bieten: Es ist zart, schmeckt hervorragend und lässt sich vielfältig zubereiten", so Busch. Als einziges Geflügel verfügt die Pute über verschiedene Fleischsorten: Das helle Brustfleisch lässt sich am besten als Filet oder Putenschnitzel genießen, während das rötliche Keulenfleisch geschmacklich an Wild erinnert und sich beispielsweise als Rollbraten oder Gulasch zubereiten lässt. Zudem ist Putenfleisch ein wahrer Fit- und Gesundmacher. In hundert Gramm Putenbrust ist nur ein Gramm Fett enthalten. Gleichzeitig ist es reich an hochwertigem Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

ProWein 2006 – Süditalien weiter im Trend Italien setzt auf Deutschland „Deutschland bleibt der bedeutendste und wichtigste Exportmarkt der Italiener“, betont Emilio Pedron, Geschäftsführer ...
GenussPlus von erlenbacher – Powerfood trifft Trad... Ausgewogen essen und trotzdem genießen – mit der Kuchenreihe GenussPlus von erlenbacher backwaren geht das ganz leicht. Hier treffen gute Zutaten und ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend