x
dehoga banner

Dehoga-Branchentag: Spitzenpolitik trifft Gastgewerbe

Datum: 20.11.2018Quelle: Dehoga | Ort: Berlin

„Gastronomie und Hotellerie in Deutschland befinden sich auf solidem Wachstumskurs. Doch trotz steigender Umsätze bleibt die Ertragslage angespannt“, erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes. „Wir erwarten weniger Bürokratie, mehr Flexibilität und fairen Wettbewerb. Die steigende wirtschaftliche, beschäftigungspolitische und gesellschaftliche Bedeutung der Branche muss sich in mehr Wertschätzung und besseren Rahmenbedingungen widerspiegeln.“
Fast 1.000 Hoteliers und Gastronomen aus ganz Deutschland haben sich zum Branchentreffen angemeldet, um zu erfahren, welche Antworten die Politik auf die drängenden Fragen der gastgewerblichen Unternehmer hat. Auf der Dehoga-Bühne im Maritim Hotel Berlin stehen ab 10:30 Uhr hochkarätige Referenten.

Das Programm:

10:30 Uhr Ansprache von Guido Zöllick, Präsident des Dehoga Bundesverbandes
11:10  Uhr Annegret Kramp-Karrenbauer, Generalsekretärin der CDU Deutschland
11:45  Uhr Thomas Bareiß MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus
12:00 Uhr Christian Lindner MdB, Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und Bundesvorsitzender der FDP
14:00 Uhr Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesminister der Finanzen
Am Nachmittag schließt sich eine Talkrunde mit den Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann MdB, CDU/CSU, Michael Theurer MdB, FDP, und Anja Hajduk MdB, Bündnis 90/Die Grünen sowie den Unternehmern Nicole Kobjoll, Schindlerhof, Dieter Gitzen, Sodexo Deutschland, Peter Reichert, Seehof Herrsching, und Dieter Wäschle, Petershof, an.
Durch den Dehoga-Branchentag führt Dr. Hajo Schumacher, Journalist, Autor und Moderator.

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

HDV-Herbsttagung 2018: „Das Image der Branche“ „Wie steht es um das Image der Hospitality-Branche?“ – so lautete die zentrale Frage auf der diesjährigen Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung ...
Dehoga Bayern begrüßt Koalitionsvereinbarung Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Bayern begrüßt die Koalitionsvereinbarung zwischen CSU und Freie Wähler. Der Koalitionsvertrag leg...
HOGA 2019 Rund 700 Aussteller machen die HOGA 2019 zu dem Treffpunkt des bayerischen Gastgewerbes. Neben den klassischen Angebotsbereichen „Food & Beverage“...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend