x
Datum: 10.11.2004Quelle: Ort: Freudenberg


Der deutsche Kandidat Jürgen Fendt, seit 1999 Chefsommelier im Hotel Bareiss, erreichte im Finale einen hervorragenden vierten Platz und gehört damit zum „inner circel" der weitbesten Sommeliers.
Begonnen hatte der Wettstreit auf der Insel Santorin, wo die Kandidaten unter Ausschluss der Öffentlichkeit in einem umfangreichen Fragenkatalog zu den Themen Weinbau, internationale Weinstile und Spirituosen befragt wurden. Danach folgten Blindverkostungen und praktische Prüfungen rund um das Thema Wein-Service im Restaurant. Die vier besten Kandidaten aus der Vorrunde hatte dann in Athen vor Publikum das Finale zu bestreiten.

Insgesamt nahmen 43 Sommeliers an der XI. Sommelier-Weltmeisterschaft teil, die vom 6. bis 13. Oktober 2004 auf Santorin und in Athen stattfand. Seit 1969 veranstaltet die „International Association of Sommeliers ASI" diesen Wettbewerb alle drei Jahre, zu dem die jeweiligen Mitgliedsländer ihren besten Sommelier schicken. Neben den Kandidaten aus Kanada, den USA, Argentinien, Chile, Peru, Mexiko, Venezuela, China, Korea, Japan und den europäischen Staaten nehmen nun auch verstärkt Sommeliers aus den ehemaligen Ostblockstaaten teil. Eine positive Entwicklung die zeigt, dass in Osteuropa das Thema Gastronomie eine Renaissance erlebt.

Foto: (v.l.n.r.): Herve Pennequin, USA (3.Platz); Enrico Bernardo, Italien Sommelier-Weltmeister 2004; Jürgen Fendt, Deutschland (4.Platz); Gerad Basset, Großbritanien (2.Platz)

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rudolf-Achenbach-Preis 2005 Tim Mälzer, Patron-Chef des Restaurants „das weisse haus“ in Hamburg und bekannter Fernseh-Koch mit eigener Sendung in VOX sowie häufiger Gast bei Joh...
Messe gibt Umsatz-Impulse und Input für den Außer-... Dabei werden im Rahmen des Ausbaus der Neuen Messe Hamburg vier neue Hallen in Betrieb genommen, wodurch die Ausstellungsfläche auf mehr als 78.000 Qu...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend