x

Blanco Professional: Betreuung für pflegebedürftige Angehörige

Datum: 17.06.2013Quelle: Blanco Professional Ort: Oberderdingen

Oberderdingen. Mitarbeiter mit pflegebedürftigen Angehörigen stehen oft vor besonderen Herausforderungen und leben im ständigen Spagat permanenter Doppelbelastung. Vor diesem Hintergrund unterzeichneten Vertreter der Oberderdinger Unternehmensgruppen Blanco und Blanco Professional nun eine Kooperationsvereinbarung mit dem Pflegespezialisten Haus Edelberg. Sie bietet den Beschäftigten der deutschen Standorte künftig besondere Vorteile.
So können alle Mitarbeiter und ihre Angehörigen sowohl die vollstationäre Pflege als auch Kurzzeit-, Tages-, Nacht- und Wochenendpflege mit einer garantierten Aufnahme innerhalb von 24 Stunden in einer der zwölf Pflegeeinrichtungen in der Region Rhein-Neckar nutzen. Bei anerkannter Pflegestufe beteiligt sich die Pflegeversicherung an den Kosten, die Experten von Haus Edelberg kümmern sich um Anträge und sonstige Formalitäten.
„Den Beschäftigten erschließen sich auf diese Weise zusätzliche Freiräume, da sichergestellt ist, den Pflegebedürftigen auch während des Jahresurlaubs oder nach einem Krankenhausaufenthalt kompetent betreut zu wissen", unterstreicht Ulrich Harm, Personaldirektor bei Blanco (im Bild l.) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit Dirk Lorscheider, Geschäftsführer von Haus Edelberg (M.). „Der demografische Wandel mit immer mehr älteren bzw. pflegebedürftigen Menschen erfordert ein generelles Umdenken und kreative Lösungen. Nur so werden wir unsere gemeinsame Zukunft erfolgreich meistern", ergänzte Jens Döllerer, Leiter Personal- und Sozialwesen von Blanco Professional (r.).
Mit diesem Angebot leisten Blanco und Blanco Professional einen wichtigen Beitrag, um die Situation der aktiven Beschäftigten zu entschärfen. Zugleich wollen die Unternehmen aber auch das Engagement der langjährigen ehemaligen Mitarbeiter honorieren und zusätzliche Anreize für potenzielle Mitarbeiter schaffen.
Das Haus Edelberg unterstreicht durch die Kooperation seine Fortentwicklung vom klassischen Pflegeheimbetreiber zum bedarfsorientierten, flexiblen und arbeitsplatznahen Pflegedienstleister.


sar/Redaktion GVmanager

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Roséwein aus dem 5-Liter-Fass Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; m...
Lidl-Chef investiert in Hotel Am 13. Oktober 2017 wurde in Bad Wimpfen, nördlich von Heilbronn, das Hotel „Neues Tor“ eingeweiht. Die ersten Gäste überna...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend