x
Ingo Kramer Arbeitgeber

Arbeitgeber begrüßen Einwanderungsgesetz

Datum: 17.07.2018Quelle: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände | Ort: Berlin

Zu den bekannt gewordenen Überlegungen der Koalition für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz äußert sich nun auch die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. „Ich begrüße, dass die Koalition die Weichen für ein Einwanderungsgesetz richtig stellen will. Wir erwarten eine zügige Einigung der Ministerien“, erklärt BDA-Präsident Ingo Kramer.

Die Arbeitgeber fordern schon lange die Zuwanderung für Fachkräfte mit qualifizierter Berufsausbildung zu erleichtern, die Verwaltungsverfahren zu verbessern und das Zuwanderungsrecht transparenter zu machen.

Der Wegfall der Beschränkung auf die bisher sehr eng definierten Engpassberufe würde erlauben, dass grundsätzlich in alle Ausbildungsberufe zugewandert werden könnte und die tatsächlichen Bedarfe am Arbeitsmarkt auch mit Fachkräften aus dem Ausland gedeckt werden könnten. Genauso, wie der grundsätzliche Verzicht auf die sog. Vorrangprüfung angesichts der sehr guten Lage am deutschen Arbeitsmarkt laut BDA sinnvoll wäre.

Arbeitgeber fordern ehrgeizige Änderungen

Die geplanten Änderungen beim Anerkennungsverfahren dagegen sollten ehrgeiziger sein. In den Augen des BDA müsse es möglich sein, dass Menschen aus dem Ausland mit einer abgeschlossenen Ausbildung und damit einer vergleichbar guten Qualifikation auch dann eine Arbeit aufnehmen könnten, wenn diese nicht zu 100 Prozent formal einer deutschen Ausbildung entspricht.

„Statt Bürokratie, Papierbergen und Kleinstaaterei brauchen wir eine Beschleunigung der Verwaltungsverfahren, damit die guten rechtlichen Zuwanderungsmöglichkeiten auch in der Praxis genutzt werden können. Die Arbeitgeber fordern daher eine Aufgabenbündelung der über 600 Ausländerbehörden in Deutschland. Auch hier gehen die Überlegungen nicht weit genug.“

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Das richtige Wasser wählen In Deutschland gibt es ein breites Angebot an Wasser: Das Spektrum reicht u. a. von Tafelwasser bis zu natürlichem Mineralwasser sowie unserem Trinkwa...
Mini- und Juniorköche legen los „Juniorköche haben mehr vom Leben“ – so der Slogan für das Projekt Juniorköche Deutschland. Das Grandhotel Hessischer Hof diente am 11. August 2018 al...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend