x
Alkoholverbot Bier München

Alkoholverbot in München

Datum: 26.08.2020Quelle: Stadt München, Süddeutsche Zeitung | Foto: Photo by Illiya Vjestica on Unsplash | Ort: München

Die Fraktionen im Münchner Rathaus haben mit breiter Mehrheit dem Vorschlag aus dem Runden Tisch zugestimmt, alles zu tun, um eine weitere Zunahme der Corona-Infektionen möglichst einzudämmen. In Folge hat die Stadt München nun ein Alkoholverbot für den öffentlichen Raum bei steigenden Corona-Zahlen beschlossen.

Das bedeutet, dass mit Erreichen der Inzidenzzahl von 35, also einer Infektion von 35 Personen je 100.000 Einwohner über einen Zeitraum von 7 Tagen, im Münchner Stadtgebiet folgende Regelungen gelten:

  • ein Alkoholverkaufsverbot (To Go) ab 21 Uhr
  • ein Alkoholkonsumverbot ab 23 Uhr im öffentlichen Raum.

Dazu erklärt Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Die Entscheidung ist uns allen nicht leichtgefallen. Es geht aber in Zeiten der Pandemie zuallererst um den Schutz der Bevölkerung und darum, noch wesentlich belastendere Maßnahmen möglichst zu vermeiden.“

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Brauer gegen Pfandflaschen-Chaos In der Brauer-Branche gibt es schon seit langem Unmut darüber, dass es keine klaren Regeln gibt, welche Brauerei wie viele neue Pfandflaschen in d...
Halbjahresbilanz im Gastgewerbe Die Corona-Pandemie trifft das Gastgewerbe besonders hart. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch bekannt gegeben hat, brach der Umsatz in d...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend