x

Know-how für Verpflegungsverantwortliche

Datum: 09.11.2001Quelle: Ort: Rheine

Die Anforderungen an die Mitarbeiter in der Gemeinschaftsgastronomie steigen permanent Der Verpflegungsbereich soll wirtschaftlich erfolgreich gestaltet werden und gleichzeitig auf einem hohen Qualitätsniveau ablaufen. Qualifiziertes Wissen wird daher von den Mitarbeitern erwartet, das sich nicht auf das Essen allein beschränkt. Moderne Ernährungskonzepte, aktuelle Hygieneanforderungen oder ein zeitgemäßes Personalmanagement sind nur einige Beispiele für das geforderte Know-how. Qualifizierte Referenten gestalten die Seminare praxisnah und informativ.
Zusätzlich werden Fachberater der apetito consuft ihre Erfahrung und ihr Wissen an die Seminarteilnehmer weitergeben. Das Seminarprogramm der apetito academie wendet sich an Verpflegungsverantwortliche aus den Bereichen Betriebe, Senioreneinrichtungen/Kliniken, Kindertagesstätten/Schulen und Mahlzeitendienste. Interessierte können das Programm beim apetito Besuchs- und Seminarwesen (Tel. 05971/799-9202) anfordern.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Jan Halvorsen neuer General Manager im Park Inn Zü... Zürich. Ab sofort verantwortet Jan Halvorsen (43) die Leitung des 208-Zimmer-Hotels Park Inn Zürich Airport. Der gebürtige Norweger kan...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend