x

Gastronomie gestalten!

Datum: 08.11.2016Quelle: Go In; Fotos: ebd. Ort: Landsberg a. Lech

Textanzeige

Wer auf der Suche nach Möbeln für Gastronomie, ­Hotellerie oder Objekteinrichtung ist, kommt an GO IN nicht vorbei. Seit fast 45 Jahren beweist der Spezialist für designorientiertes Profi-Mobiliar sein Know-how in Sachen Tische, Stühle, Barhocker und Banksysteme sowie Zubehör für drinnen und draußen. 800.000 Lagerartikel sind innerhalb kurzer Zeit lieferbar. Das kompetente Team unterstützt Gastronomen bei der Planung für ein unverwechselbares Ambiente.

Ob Beratung bei der ­Neueinrichtung eines Restaurants oder Cafés, Hilfe bei der Umgestaltung oder beim „Stilwechsel“ eines gastronomischen Betriebs – GO IN steht den Kunden mit kreativen Ideen und umfangreichem Fachwissen zur Seite.

Individuelle Räume gestalten
Ob Retro-Look, Bistro-Ambiente oder Lounge-Feeling, Indoor oder Outdoor: GO IN eröffnet völlig neue Gestaltungswelten. Großer Wert wird auf eine Planung gelegt, mit der sich Gastronomen von Mitbewerbern abheben – unter Berücksichtigung einer optimalen Auslastung und effektiver Raumnutzung sowie der nötigen Laufwege für Personal und Gäste. Dabei beziehen die Fachleute von GO IN stets den Anspruch der Kunden an ein Gesamtkonzept ein, bei dem Design, Individualität und Funktionalität Hand in Hand gehen: Gastronomie gestalten!

Kombinieren nach Lust und Laune
GO IN Möbel halten den hohen Belastungen der Gastro­nomie stand und erfüllen alle Anforderungen von Personal und Gästen. Sie sind pflegeleicht und robust, stapelbar oder klappbar. Viele von ihnen sind GS- oder TÜV-geprüft und verfügen über Extras wie die patentierte Flat®-Technologie für wackelfreie Tische. Daneben bieten sie Vorzüge wie Langlebigkeit, geringes Gewicht und Kombinierbarkeit. Neben allen praktischen Aspekten sind sie ausgesprochen vielseitig. „Möbel von GO IN können passend zum Farbstil des jeweiligen Objekts konfiguriert werden“, sagt Key Account Managerin Tina Hericke. Die Vielzahl von Materialien, Holzfarben und Bezügen sowie eine breite Farbpalette erlauben zahlreiche Kombinationen und eröffnen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

www.goin.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Qualität statt billig Zum ersten Mal seit Bestehen des Köcheverbandes Österreich ist ein Vorarlberger zu dessen Präsidenten gewählt worden: Mike P. Pansi (Jg. 1979). Pansi ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend