x
Kassensicherungsverordnung

Lockerung der Bonpflicht?

Datum: 26.02.2020Quelle: Bild, Rundschau.de; Foto: Elenathewise - stock.adobe.com | Ort: Berlin

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich mit einem Brief an die Finanzminister der Länder gewandt und schlägt vor, dass “sämtliche Geschäfte des täglichen Lebens, die einen Wert von zehn Euro nicht übersteigen”, wieder von der Bonpflicht ausgenommen werden sollen. Das berichtet die “Bild”-Zeitung.

Mit dem aktuellen Regelwerk sei die “Verhältnismäßigkeit der gesetzlich vorgegebenen Mittel und ihres Vollzugs derzeit nicht gewährt”, zitiert die Zeitung aus dem Schreiben. Eine gemeinsame Lösung könne laut Altmeier bereits auf der Landesfinanzministerkonferenz am 27. Februar auf den Weg gebracht werden.

Altmaier gehörte bereits vor ihrer Einführung zu den Kritikern der Bonpflicht. Er bemängelte vor allem den bürokratischen Mehraufwand und die Umweltbelastung, die Milliarden weggeworfener Bons verursachen würden.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bäcker umgeht Bon-Pflicht Ob Kaffee, Eis oder Brötchen – bei jedem noch so kleinen Einkauf gibt es für den Kunden mittlerweile einen Kassenbeleg. Ob der Kunde will oder nicht. ...
Reaktionen auf die Bon-Pflicht Ob Kaffee, Eis oder Brötchen – bei jedem noch so kleinen Einkauf gibt es einen Kassenbeleg. Ob der Kunde will oder nicht. Diese Bon-Pflicht soll Steue...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend