x
Sodexo hat Renato Salvatore zum CEO Corporate Services Deutschland ernannt. Uta Schröder übernimmt die Spitzenposition Country President Germany.

Sodexo besetzt Spitzenpositionen

Datum: 19.11.2021Quelle: Sodexo Deutschland | Ort: Rüsselsheim

Sodexo hat Renato Salvatore zum CEO Corporate Services Deutschland ernannt. Er folgt auf Ulf Wretskog, der neben seiner internationalen Funktion als CEO Corporate Services Continental Europe die letzten sieben Monate ad interim die Bereiche Soft FM und Food in Deutschland leitete. Mit diesem Schritt hat Sodexo die vakante Position an der Spitze seines größten Geschäftssegments in Deutschland mit einem erfahrenen Branchen- und Soft-FM-Experten mit fundierten Kenntnissen von Markttrends und Marktbedürfnissen besetzt.

Renato Salvatore ist seit 2011 CEO der Sodexo Technologietochter GA-tec und Mitglied der GA-tec Geschäftsleitung. Diese Funktion nimmt er auch weiterhin wahr. Insgesamt ist Renato Salvatore seit über drei Jahrzehnten bei GA-tec und Sodexo. Peter Theissen wird weiterhin in seiner Funktion als COO Corporate Services Deutschland tätig sein. Gemeinsam werden er und Renato Salvatore den gesamten Geschäftsbereich näher zusammenrücken.

Veränderung an der Spitze des Landes

Sodexo hat Uta Schröder, HR Director Germany, zur Country President Germany ernannt – eine Funktion, die sie zusätzlich zu ihrer bisherigen Aufgabe innehaben wird. Patrick Sochnikoff, ihr Vorgänger in dieser Rolle, führte Sodexo Deutschland in den letzten Monaten erfolgreich zur Entwicklung einer bestechenden Landes-Roadmap mit der Mission, die großen Zukunftsthemen unserer Zeit zu meistern. Patrick Sochnikoff wird eine neue Position bei der Sodexo Group übernehmen. Mit der Ernennung von Uta Schröder wird sich Sodexo mit Nachdruck auf die Stärkung ihrer Unternehmenskultur und auf die Weiterentwicklung von Sodexo als „People Company“ konzentrieren – Faktoren, die für den Erfolg und hervorragende Leistungen des Unternehmens entscheidend sind. Uta Schröder ist eine Führungskraft mit langjähriger Erfahrung als Personalleiterin, Geschäftsführerin und Aufsichtsratsmitglied in global agierenden Unternehmen.

Alle angekündigten Änderungen treten am 1. Dezember 2021 in Kraft.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Der neue GVMANAGER ist da! Wie klasse Masse sein kann – das zu kommunizieren, ist Ziel unserer Titelprotagonisten. Ihre Köpfe, Hände und Aussagen sind Teil der Kampagne „Wir Koc...
Mehrwegbowl mit Trennsteg Nach vollendeter Entwicklungs- und Testphase launcht Recup die Rebowl-Mehrwegschale mit Trennsteg auf dem deutschen Markt und reagiert damit auf die s...
Dussmann eröffnet Flavour Network In Ismaning bei München eröffnet Dussmann Service das erste Flavour Network: ein hybrides Restaurant-, Co-Working- & Deli-Konzept mit dem kulinari...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend