x

Urlaubsparadies Deutschland

Datum: 06.03.2014Quelle: Deutscher ReiseVerband Ort: Berlin

Deutschlands Metropolen sind weiterhin Touristenmagnete. Die Top-Fünf der Städtereiseziele – Berlin, München, Hamburg, Frankfurt a. M. und Köln – konnten ihre Gästezahlen aus dem In- und Ausland im vergangenen Jahr erneut steigern. Aber auch die Ausgaben der Deutschen für ihre Auslandsreisen sind weiterhin hoch und betrugen 2013 erneut rund 65 Mrd. €, wie der Deutsche ReiseVerband (DRV) mitteilt.

Noch immer ist der Reiseverkehr ins Ausland das zentrale Standbein der deutschen Tourismuswirtschaft und sichert zehntausende von Arbeitsplätzen. Gut 30 % der Reisen der Bundesbürger hatten Deutschland zum Ziel. Die überwiegende Mehrzahl der Urlaubsreisen – nämlich rund 70 % – führte demnach ins Ausland. Allein 35 Prozent aller Reisen hatten die Länder rund um das Mittelmeer zum Ziel. Sieben Prozent der fast 71 Millionen Urlaubsreisen (ab fünf Tagen Dauer) waren Fernreisen.

Der Favorit bei den beliebtesten Reisezielen der Deutschen – wenn auch die selbstorganisierten Reisen in die Betrachtung mit einbezogen werden – ist nach wie vor das eigene Land, gefolgt von Spanien, Italien, Türkei und Österreich. „Zwar werden die meisten Deutschland-Urlaube auf eigene Faust gebucht, doch bei großen Reiseveranstaltern gehört unser Land zu den wichtigsten Destinationen im Portfolio“, hebt DRV-Präsident Jürgen Büchy hervor.

Das eigene Auto ist zwar immer noch das meistgenutzte Reiseverkehrsmittel für alle Urlaubsreisen, doch nahm dessen Anteil ab und die Bedeutung des Flugzeugs wieder zu: Während der Anteil des Autos bei der Wahl des Reiseverkehrsmittels von 52,5 Prozent (2012) auf 51,3 Prozent (2013) abnahm, stieg der Anteil des Flugzeugs von 31,9 Prozent (2012) auf 32,5 Prozent (2013). Interessant ist auch, dass Reisen im stationären Reisebüro durchschnittlich 109 Tage vor Reisebeginn gebucht wurden, online gebuchte Reisen hingegen nur 70 Tage im Voraus.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rolle von Lehrkräften bei der Schulverpflegung Welche Funktionen im Rahmen der Schulverpflegung dem Betreuungspersonal in der Mensa zugeschrieben werden, hat die Pädagogische Hochschule Freiburg im...
Spielwiese für Gastronomen Salzburg. Am ehemaligen Produktionsstandort von Wiberg in Salzburg eröffnet der Lebensmittelhersteller mit der Wiberg Akademie ein modernes Kunde...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend