x

Studienergebnisse: Der Kinder liebste Milchprodukte

Datum: 19.08.2011Quelle: LVBM, LVN Ort: München

München. Eine repräsentative Umfrage der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft und der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. unter mehr als 800 befragten Eltern hat ergeben: Milch- und Käseprodukte dürfen in der Pause nicht fehlen.
Besonders
beliebt bei Groß und Klein ist das Käsebrot. Ganze 85,2 Prozent der Deutschen
geben ihren Sprösslingen im Alter von 6-12 Jahren regelmäßig bis gelegentlich
den leckeren Klassiker mit in die Schule. Vordergründig bei der Wahl des
Pausen-Snacks sind Geschmack und Gesundheit. Die
Pausenglocke erklingt und der schönste Teil der Schule beginnt. Bleibt nur noch
zu klären, was sich in der Brotbox befindet. In strahlende Gesichter blicken
Lehrer in ganz Deutschland, wenn Joghurt- oder Quarkvariationen auf dem
Speiseplan stehen.  Denn 43,8 Prozent der
Eltern geben an, dass dies die beliebtesten Milchprodukte ihres Kindes sind. Kinder
lieben süße Leckereien. Dennoch achtet ein Großteil der Eltern auf eine gesunde
und ausgewogene Ernährung. Regelmäßig Obst und Gemüse (77,5 Prozent), sowie ein
leckeres Käsebrot (61,5%) dürfen in der Pause nicht fehlen. Ein Glück, dass
Deutschlands Schulkinder zwischen sechs und zwölf Jahren Milchprodukte mögen –
ganze 90,2 Prozent essen Käse, Joghurt, Quark und Co. gerne bis sehr gerne –
denn in Milchprodukten stecken viel Calcium für den Knochenaufbau, Kohlenhydrate
als lang anhaltender Energielieferant und vieles mehr. Aber
auch bei den befragten Eltern selbst spielen Milchprodukte eine große Rolle. In
der Mittagspause oder Zwischendurch verzehren 91 Prozent der befragten
Teilnehmer mehrmals in der Woche leckere Zubereitungen aus Milch wie zum Beispiel
Pudding, Quark oder Käsebrot. Denn viele wissen, dass die in allen Milch- und
Käseprodukten enthaltene Aminosäure Tryptophan der Vorläufer des „Glückshormons"
Serotonin ist, über die Nahrung aufgenommen wird und auch in stressigen Zeiten
für gute Laune sorgt.

mp, Rb Berlin

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

gvnet Sonderthema: Sachsen Hamburg. Eine Gemeinschaftsaktion der CMA und des Sächsischen Staatsministeriums für Landwirtschaft und Umwelt wurde anläßlich der INTERNORGA in Hambu...
niu Hotel: Nummer vier für Hamburg Und noch ein niu Hotel für Hamburg: Novum Hospitality plant das vierte Haus seiner jungen Marke an ihrem Heimat-Standort. Die Eröffnung ist für 2021 g...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend