x
Datum: 11.04.2013Quelle: AMI

Bonn. Die Nachfrage nach pflanzlichen Speiseölen ist nach Angabe der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) seit Jahren rückläufig. 
In konkurrierenden Warengruppen fiel die
Konsumzurückhaltung der Verbraucher zwischen 2006 und 2012 mit -21,0 %
bei Margarine und mit -6,1 % bei Butter allerdings noch weit stärker
aus. Im vergangenen Jahr war das Nachfrageminus bei Speiseölen mit  0,4 
% moderat. Zum Vergleich: Während die Butternachfrage um 1,5 % zulegte,
schränkten die privaten Haushalte in Deutschland ihre Einkäufe an
Margarine um fast 10 % ein. Wichtigstes Segment war 2012 mit einem Mengenanteil
von 38,7 % Rapsöl, das den Abstand zu Sonnenblumenöl, mit 31 %
Marktanteil die Nummer 2 im Markt, ausbauen konnte. Auf Olivenöl
entfielen weitere 17,9 % des nachgefragten Speiseöls, so dass die
Top-3-Sorten fast 90 % des Marktes ausmachten. Im Bundesmittel kaufte
jeder Privathaushalt 4,8 l Speiseöl ein. Die Intensivverwender von
Speiseölen waren in der Mitte (5,7 l je Haushalt) und im Süden
Deutschlands (Baden-Württemberg 5,5 bzw. Bayern 5,6 l je Haushalt)
beheimatet. Die neuen Bundesländer lagen mit 3,8 l (Südost) bzw. 4,0 l
(Nordost) je Haushalt deutlich unter dem Durchschnitt und wiesen dabei
den höchsten Mengenanteil an raffiniertem Rapsöl aus.

 

mp, RbB

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Maschine trifft Barista Eversys zeigte auf der Internorga 2015 verschiedene Espressomaschinen. Vertriebsleiter Marko Bachmann präsentierte neben der Neuheit Shotmas...
Gemüseschnitzen: Ausdrucksstarke Kürbisgesichter Für alle Teilnehmer mit Grundkenntnissen im Obst & Gemüseschnitzen. Es werden Zwerge, Pilze, Vogel,…im Kurs geschnitzt. Mittagessen und Kaffeep...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend