x

Hawaii: Besucherschwund bricht Hotels das Genick

Honolulu/New York/Bad Honnef. Die globale Wirtschaftskrise macht auch vor den Hawaiianischen Urlaubsressorts nicht halt. Die Zahlen verdeutlichen die Rückgänge. So sank die Auslastung der Hotels in Hawaii in den ersten acht Monaten 2009 auf 66,9 Prozent, dem tiefsten Stand seit 1993. Die stark zurückgegangene Belegung der Ressorts zeigt ihre Folgen darin, dass der Umsatz je verfügbarem Zimmer um satte 25 Prozent gefallen ist und sich nach zwei Jahren Abwärtstrend gegenwärtig bei rund 150 Dollar eingependelt hat.

Send this to friend