x

Gastgewerbe zieht an

Datum: 17.07.2017Quelle: Destatis; Foto: Colourbox.de Ort: Wiesbaden
Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Mai 2017 preisbereinigt (real) 1,4 % mehr um als im Mai 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Umsatz nominal (nicht preisbereinigt) um 3,1 %. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Mai 2017 real 5,0 % und nominal 6,7 % höhere Umsätze als im Vorjahresmonat aus. Der Umsatz in der Gastronomie fiel im Mai 2017 real um 1,0 % und stieg nominal um 0,8 % gegenüber dem Mai 2016. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Caterer real um 5,5 % und nominal um 7,5 % über dem Wert des Vorjahresmonats. Von Januar bis Mai 2017 setzte das Gastgewerbe real 0,1 % und nominal 1,9 % mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Kalender- und saisonbereinigt (Verfahren Census X-12-ARIMA) stieg der Umsatz im Mai 2017 im Vergleich zum April 2017 real um 0,5 % und nominal um 0,7 %.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fly me to the Moxy Bildunterschrift: Bei der Vertragsunterzeichnung für das Moxy Vienna Airport (v. l. n. r.): Peter Andrews, Managing Director Vastint Hospitality B.V....
GVmanager goes Facebook München. Aufgepasst! Unser Fachmagazin GVmanager ist jetzt auch auf Facebook vertreten. Schauen Sie doch einfach mal hinein und folgen Sie uns al...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend