x

Eis ist den Deutschen zu teuer

Datum: 25.07.2016Quelle: TNS Emnid, Kaufland; Foto: Colourbox Ort: Neckarsulm

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Fast jeder zweite Deutsche findet Eis in der Eisdiele zu teuer. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung kann sich vorstellen, Eis selber herzustellen. Die Deutschen zählen zu den Europameistern beim Eiskonsum: Rund 8 l Eis verspeist jeder Deutsche im Jahr. Nur die Skandinavier essen noch mehr. Aber nach einer repräsentativen Umfrage, die TNS Emnid im Auftrag von Kaufland durchgeführt hat, finden 46 % der Deutschen die Preise in den Eisdielen zu hoch. Vermiesen lassen sie sich das Eisessen dennoch nicht: Für 40 % der 1.007 Befragten steht Eis in erster Linie für Genuss. 46 % der Deutschen finden Eis zu teuer.

Die Umfrage im Detail: 31 % der Befragten ist der Preis für das Eis aus der Eisdiele etwas zu teuer, 15 % deutlich zu teuer. Interessant: Es gibt beim Preisempfinden einen Unterscheid zwischen Ost und West. So finden 48 % der Westdeutschen Eis zu teuer, aber nur 37 % der Befragten in den neuen Bundesländern. 5 % aller Befragten gaben an, überhaupt kein Eis in der Eisdiele zu essen. Bei den über 60-Jährigen sind es sogar 12 %.

Doch was verbinden die Befragten noch mit Eisessen?

– Genuss: 40 %

– Sommer: 34 %

– Kinder: 10 %

– Urlaub: 7 %

– Spaß: 5 %

– Sonstiges: 2 %

Dabei nimmt die Bedeutung von Genuss mit dem Alter stetig zu, die Assoziation „Sommer” eher ab. So steht lediglich für 30 % der 14- bis 29-Jährigen Genuss an erster Stelle, jedoch für 48 % der über 60-Jährigen. Dafür verbinden 49 % der 14- bis 29-Jährigen Eisessen mit Sommergefühlen, aber nur 25 % der über 60-Jährigen.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bayerisches Familienunternehmen übernommen Nach mehrjähriger Mehrheitsbeteiligung von 60 % am bayerischen Familienunternehmen Amberger hat Aviko Anfang Januar 2017 das Unternehmen mittels ...
REWE-Foodservice Fachmesse in München Mainz. REWE-Foodservice, ein Unternehmen von Transgourmet Deutschland, lädt in Kooperation mit mehr als 150 seiner Lieferanten zur traditionellen...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend