x

Deutsche lieben Pommes

Datum: 04.09.2014Quelle: Eismann; Foto: Tim Reckmann/Pixelio Ort: Mettmann

Jährlich verzehren die Deutschen pro Kopf durchschnittlich 60 kg Kartoffeln, wie die WAZ berichtet. Doch in welcher Form sind die Knollen am beliebtesten? Die klare Antwort: Pommes. 46 % der Deutschen ziehen den Klassiker unter den Kartoffel-Produkten allen anderen Variationen vor. Im Westen Deutschlands sind Pommes am beliebtesten (52 %). Das ist das Ergebnis einer Auswertung der Verkaufszahlen von eismann Tiefkühl-Heimservice, bei der verschiedene Kartoffelprodukte miteinander verglichen wurden.

Nach den Pommes auf Platz 1, folgen Rösti (14 %) sowie Reibekuchen (13 %) auf Rank 2 bzw. 3. Danach folgen Kroketten (12 %), Herzogin-Kartoffeln (9 %), Kartoffeln in Scheiben (8 %), Kartoffel-Wedges (7 %) sowie Kartoffelgitter und -spiralen mit jeweils 6 %.

“Kartoffelspezialitäten wie Klöße, Kroketten oder Reibekuchen sind deshalb so beliebt, weil sie schnell und ohne großen Aufwand serviert werden können”, ist sich Marga Hamacher, Produktexpertin bei eismann, sicher. “Die unterschiedlichen Rezepturen machen es leicht, öfter einmal etwas anderes als nur die klassische Salzkartoffel zu genießen. Denn die Variationsmöglichkeiten der Kartoffel sind riesig.”

Kartoffeln und Kartoffelprodukte sind jedoch nicht nur beliebt, sondern auch sehr gesund: Sie enthalten reichlich Kohlenhydrate und Ballaststoffe, hochwertiges Eiweiß, viel Kalium sowie die Vitamine A, B und C. Dabei haben sie wenig Fett und Kalorien, machen aber trotzdem satt.

 

 

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Junior Tea-time Ab sofort sollen nun auch die kleinen Gäste in den Genuß des britischen Flairs des Suvretta House St. Moritz eingeführt werden: Von Sc...
Altenpflege Die Leitmesse für Pflegewirtschaft umfasst das gesamte Spektrum klassischer Pflegethemen - von Therapie, Ernährung, Textil und Bekleidung ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend