x

Airbnb geht unter die Investoren

Datum: 11.01.2017Quelle: MarketWatch, Venturebeat; Foto: Airbnb Ort: San Francisco (USA)
Airbnb, eines der best finanzierten Startups der Welt, ist nun selbst unter die Investoren gegangen. Das Unternehmen aus San Francisco setzte sich mit 13 Mio. $ an die Spitze der ersten Finanzierungsrunde um die Restaurant-Booking App Resy Network Inc., einem Mitbewerber des wesentlich größeren Unternehmens Open Table. Nach Angaben des US-Portals MarketWatch will Airbnb Resys Reservierungs-Service nutzen, um sein Angebot über die Buchung und Vermietung von privaten Unterkünften hinaus zu erweiten. Dafür soll das Reservierungstool von Resy zukünftig in die Airbnb-Plattform integriert werden.

Laut dem Portal Venturebeat besteht bereits seit November 2016 eine Kooperation zwischen den Anbietern. Die Venture-Capital-Datenbank PitchBook beziffert den Wert von Resy nach der ersten Finanzierungsrunde derzeit auf rund 70 Mio. $.

www.airbnb.de
resy.com

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Romantische Schubkraft Die Romantik Hotels & Restaurants AG und die französische „Châteaux & Hôtels Collection“ setzen ihre strategische...
Alkoholfreie Biere in der Kritik Nach einer Studie von TNS Emnid, die von dem Verbraucherschutzverein Foodwatch in Auftrag gegeben wurde, gehen fast zwei Drittel der Befragten davon a...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend