x
Anfang April fand die Whisk(e)y-Messe The Village erstmals als eigenständige Veranstaltung und unter gelockterten Corona-Maßnahmen in Nürnberg statt.

The Village: Comeback in Nürnberg

Datum: 11.04.2022Quelle: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH | Bild: whiskey-messe.de | Ort: Nürnberg

Am ersten April-Wochenende kamen rund 9.500 Besucher zur Whisk(e)y-Messe The Village nach Nürnberg und sorgten für ein emotionales Wiedersehen zwischen Ausstellern, Besuchern und den bekannten Namen der Branche.

The Village erstmals eigenständig

Nach einem Jahr ohne Whisk(e)y-Messe hat The Village 2022 erstmals als eigenständige Veranstaltung stattgefunden und lief nicht parallel zur Freizeit Messe. The Village Projektleiter Stephan Dovern, der die Messe in fachlicher Unterstützung von Michael Gradl von Gradls Whiskyfässla verantwortet, erklärt:

„The Village hat in diesem Jahr bewiesen, dass sie auch als eigenständige Veranstaltung ihren Stellenwert beweisen kann und Gäste aus ganz Deutschland und Europa nach Nürnberg zieht.“

Die 27 Master Classes am Messe-Samstag waren gut besucht und lieferten fachliche Hintergrundinformationen für Kenner und Liebhaber. Auch die Basic Seminare des Nürnberger Whiskyclubs Highland Circle wurden gut angenommen. Raritäten, Besonderheiten und auch korrespondierende Produkte, wie Haggis, waren zum Ende der Veranstaltung hin sogar teilweise vergriffen.

Start neuer Angebotsbereiche

Dadurch, dass The Village erstmals als eigenständige Veranstaltung stattgefunden hat, konnte der Anteil an Fachbesuchern erhöht werden: Besonders der neue Angebotsbereich La Bodega, mit Port und Sherry im Angebot, ist erfolgreich gestartet und soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Daneben gab es den ebenfalls neuen Bereich From Field to Bottle.

Stephan Dovern sieht die neuen Themen am richtigen Platz: „Es hat sich gezeigt, dass Port und Sherry perfekt zum Whisk(e)y-Angebot passen und, dass dieser neue Angebotsbereich neben dem Pueblo del Ron die richtige Ergänzung für The Village ist.“ Die R(h)um-Messe Pueblo del Ron Nürnberg findet bereits seit fünf Jahren als Messe parallel zu The Village statt und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Veranstaltung.

Ohne Maskenpflicht und Kontrollen

„Der Sonntag war der erste Tag nach der Neuregelung, ohne Maskenpflicht und ohne 2G-/3G-Kontrollen, und für uns alle war es spannend, wie die Besucher das annehmen werden. Festzuhalten ist, dass dennoch viele Menschen für das persönliche Wohlempfinden eine Maske tragen aber trotzdem hat man eine große Erleichterung bei Ausstellern und Besuchern gespürt“, lautet ein Fazit von Henning und Thilo Könicke, Geschäftsführer des Messeveranstalters AFAG.

Die nächste Whisk(e)y-Messe The Village findet im Frühjahr 2023 statt.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Welt der Spirituosen in Paris Die Wine Paris & Vinexpo Paris Messe, die vom 14. bis 16. Februar auf der Paris Expo Porte de Versailles öffnen wird, präsentiert die Welt der Spi...
Die besten Cocktailbars & Weinbars 2022 Zwischen etablierten Größen und spannenden Newcomern navigiert der druckfrische Falstaff-Guide auf 420 Seiten durch die besten Cocktailbars und Weinba...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend