x
Schulte Schlagbaum

Safe-O-Tronic access Mobile-Check-In

Datum: 01.02.2018Quelle: Schulte-Schlagbaum AG Ort: Velbert

Das Safe-O-Tronic access Hotelschließsystem stimmt den Mobilen Check-In auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Gastes ab. Ob Stammgast, VIP oder spät anreisender Gast, für jeden Gasttyp hält der multi-optionale Mobile-Check-In der Schulte-Schlagbaum AG die optimale Lösung bereit.

Per Smartphone und App

Um die Gastzimmertür mit dem Smartphone zu öffnen, startet der Gast einfach nur die entsprechende App. So wird aus dem Smartphone des Gastes ein mobiler Schlüssel, der in Verbindung mit der dazugehörigen App viele weitere Möglichkeiten zur Kundenbindung und Kommunikation mit dem Gast bietet.

Per Smartphone und PIN-Code

Zum Check-In erhält Ihr Gast – direkt auf sein Mobiltelefon – einen für seinen Buchungs-zeitraum gültigen PIN-Code, den er einfach am Eingang und am Zimmer eingibt. Mit diesem weltweit zum Patent angemeldeten Temporären Gäste Code organisiert Safe-O-Tronic access die Nutzung Ihrer Gastzimmer, Ferienwohnungen oder Boardinghäuser – mobil, sicher und bequem.

Per RFID-Card

Der Zutritt per RFID-Card kann jederzeit in den Ablauf integriert werden, z.B. wenn der Check-In und die Zimmerbelegung bei der Anreise personallos per Smartphone erfolgen, aber während des Gastaufenthaltes die RFID-Karte für den Zutritt verwendet werden soll.

Mobiler Check-In via Smartphone und Temporärem Gäste Code

Bei der Online-Zimmer-Bestellung wird dem Gast automatisch ein für die gebuchte Aufenthaltsdauer gültiger PIN-Code per Email oder SMS auf sein Smartphone gesendet. Diesen Code kann er direkt am Hotelzugang mit Safe-O-Tronic access TS Wandterminal und / oder am Safe-O-Tronic access DS Türbeschlag eingeben und das Gastzimmer betreten, z. B. auch wenn die Rezeption nicht permanent besetzt ist. Optional erhält er auf Wunsch zusätzlich (z. B. am Folgetag) an der Rezeption eine RFID-Karte für den Zimmerzutritt.

Mit dem weltweit zum Patent angemeldeten Temporären Gäste Code organisiert Safe-O-Tronic access die Nutzung Ihrer Gastzimmer, Ferienwohnungen oder Boardinghäuser – mobil, sicher und bequem. Mittels automatisierter PIN-Code-Vergabe wird dem Betreiber ermöglicht, Zutrittsberechtigungen zentral für ein oder mehrere Objekte zu erstellen und an die Gäste zu versenden.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Veränderungen im MITROPA Vorstand Berlin/Frankfurt/M. Dr. Oskar Mayr (54), derzeit Geschäftsführer sowie Direktor Finanzen und Administration bei der ACNielsen GmbH, Frankfurt/Main, wu...
Wein- und Sektgut Barth lädt zur Wanderweinprobe Hattenheim. Am 11. September kommen Wanderfreunde und Weinliebhaber in Hattenheim auf ihre Kosten. Das Wein- und Sektgut Barth veranstaltet eine Wande...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend