x
Absage der Chef-Sache: Aufgrund der zunehmenden Unsicherheit bestehender und potenzieller Aussteller kann die diesjährige Chef-Sache nicht stattfinden.

Chef-Sache 2022 abgesagt

Datum: 22.07.2022Quelle: CE Chef Events | Ort: Hamburg

Die kaufmännische Leitung der Chef-Sache sieht sich gezwungen, die Gastronomie-Messe, die vom 25. und 26. September 2022 in Düsseldorf stattgefunden hätte, in diesem Jahr abzusagen. In diesem Zusammenhang können auch die diesjährigen Best-of-the-Best Awards nicht stattfinden.

Pandemie-bedingte Absage der Chef-Sache

Die Corona-Pandemie und die Shutdowns haben den gesamten Markt und das Entscheidungsverhalten von Ausstellern und Sponsoren negativ verändert. Davon ist die gesamte Messebranche und auch die Chef-Sache betroffen.

Die offizielle Verlautbarung der Veranstalter fasst zusammen:

„Die zunehmende Unsicherheit von einer Vielzahl der bestehenden und potentiellen Aussteller aufgrund der Pandemie, die sich auch durch den Ukraine-Krieg weiter zugespitzt hat, sorgt für eine Verschlechterung unserer Prognosen für die Chef-Sache in diesem Jahr. Wir gehen davon aus, dass sich diese Entwicklung zum Herbst hin noch weiter verschlechtern könnte. Vor diesem Hintergrund sehen wir uns momentan nicht in der Lage sicherzustellen, dass eine Chef-Sache die wirtschaftlichen Erwartungen aller Beteiligten auch wirklich erfüllt.“

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Beef Club eröffnet in der Autostadt Unter dem Motto „Fire & Salt“ eröffnet am 23. Juli das Restaurant Beef Club in der Autostadt in Wolfsburg mit neuem Konzept nach dem Umbau. Liebha...
Irinox eröffnet Standort in Neusäß Mitte Juli feierte Irinox die Eröffnung seiner neuen Niederlassung mit Showküche in Neusäß bei Augsburg. Dafür war auch die Firmenleitung der Irinox S...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend