x
We – Future Chefs Sommer der Ausbildung

Sommer der Ausbildung

Datum: 23.07.2021Quelle: Dehoga Bayern | Bild: Colourbox.de | Ort: München

Mit der neuen Aktion „Sommer der Berufsausbildung“ (#AusbildungSTARTEN) wollen die Partner der „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ von Juni bis Oktober 2021 junge Menschen und auch Betriebe für das Erfolgsmodell duale Ausbildung werben. Mit Themenaktionstagen und Veranstaltungen auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene will der Dehoga Ausbildungsbetriebe nach der Krise wieder aktiv in den Fokus rücken. Deshalb sollte gerade das Gastgewerbe die Chance nutzen und sich an der Aktion beteiligen! Mit der Aktion „Tag der offenen Tür im Gastgewerbe“ können entweder an einem Tag oder für einen Zeitraum junge Menschen, deren Lehrer und Eltern ins Haus eingeladen werden, einen Blick hinter die Kulissen werfen. Hierfür stellt der Dehoga vielfältige Materialien bereit:

Gastgeber, die ihre Veranstaltung auf der Deutschlandkarte sichtbar machen möchten, können die Vorlage (Template) mit den erforderlichen Angaben ausfüllen und an die Verantwortlichen im Bundeswirtschaftsministerium mailen (bmwi.redaktion@s-f.com sowie an soziale-medien-internet-lb2@bmwi.bund.de in cc). Diese stellen die Veranstaltung dann auf der Deutschlandkarte ein.

Duale Ausbildung im Gastgewerbe

Eine Übersicht der Aktionstage, Patenschaften und weiterer Informationen gibt es unter www.aus-und-weiterbildungsallianz.de. Unter #AusbildungSTARTEN wird die Initiative öffentlichkeitswirksam begleitet. Es gibt keine Vorgaben bezüglich des Formats oder des Umfangs der Veranstaltungen und Angebote. Lediglich sollte eine Verbindung zu den auf der Internetseite genannten, vielfältigen Themen rund um die duale Ausbildung bestehen.

Top Ausbildungsbetrieb

Der Markt an zukünftigen Fachkräften wird immer umkämpfter. Um interessierte Jugendliche und deren Eltern auf den eigenen Betrieb aufmerksam zu machen, hebt der Dehoga die Zertifizierung zum „Top Ausbildungsbetrieb“ hervor. So erfahren Schüler, Eltern und Lehrer, welche Gastronomiebetriebe eine gute Ausbildung vermitteln. Fakt ist, nur zertifizierte Betriebe haben in Zukunft noch Chancen, gute Auszubildende zu bekommen. Mehr zur Zertifizierung gibt es unter: www.topausbildung.de.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen Ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter neu einkleiden möchte, sieht sich oftmals vor eine größere Herausforderung gestellt, denn es gibt einige Kriter...
Die neue 24 Stunden Gastlichkeit ist da! Endlich! Aufatmen! Denn trotz des schlechten Mai-Wetters, dem geforderten negativen Corona-Test und sonstigen Stolpersteinen, die da zu Beginn am Ende...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend