x
webinar dha nachhaltigkeitsmanagement

Neuer Lehrgang im Nachhaltigkeitsmanagement

Datum: 01.08.2022Quelle: DHA | Ort: Köln

„Nachhaltigkeit ist längst kein Trend mehr, sondern wird vorausgesetzt und zur Normalität in unserem täglichen Leben“, weiß Suzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin, GreenSign Institut, dem europaweit führenden Nachhaltigkeitszertifizierer in der Hotellerie. Weil sich Nachhaltigkeit auch in der Hotellerie und Gastronomie zum integralen Bestandteil der Unternehmenskultur und -strategie entwickelt hat, bietet die Deutsche Hotelakademie ab Oktober 2022 in Kooperation mit GreenSign den neuen Lehrgang „Nachhaltigkeitsmanagement“ für die Hospitality-Branche an.

„Wie lässt sich ökologische und soziale Verantwortung in unserer Branche übernehmen, ohne an Wirtschaftlichkeit einzubüßen? Die Komplexität der Aufgabenstellung erfordert ein spezifisches Fachwissen, das in vielen Betrieben bisher fehlt“, erklärt Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie. „Wir freuen uns, in Kooperation mit der DHA das fachliche Know-how für die Hotellerie bereitzustellen und damit optimal auf diese anspruchsvolle Aufgabe im Nachhaltigkeitsmanagement vorzubereiten“, betont Suzann Heinemann.

Nachhaltigkeit in der Unternehmenskultur und -strategie verankern

Ab Herbst 2022 können sich Mitarbeitende aus Hotel- und Gastgewerbe an der DHA zum Nachhaltigkeitsmanager ausbilden lassen. Im neunmonatigen Studium lernen die Teilnehmenden berufsbegleitend, wie sie Nachhaltigkeit in der Unternehmenskultur und -strategie verankern können. Im Fokus stehen die drei Säulen der Nachhaltigkeit: ökologische und soziale Verantwortung sowie deren Vereinbarkeit mit der ökonomischen Performance. Die Entwicklung von Key Perfomance Indicators (KPIs), mit denen die Effektivität neu eingeführter Maßnahmen überprüft werden kann, sowie Tools der Corporate Social Responsibility (CSR) bilden weitere Studieninhalte. „Auch Leadership und Kommunikation stehen auf dem Lehrplan: Denn nachhaltiges wirtschaftliches Handeln gilt es, gut zu kommunizieren, sowohl an interne als auch an externe Stakeholder“, erklärt Merle Losem.

Fortbildung mit der Berufstätigkeit vereinbaren

Die Weiterbildung zum Nachhaltigkeitsmanager startet erstmalig im Oktober 2022 und kann danach immer im April oder Oktober eines Jahres begonnen werden. Der papierfreie, digitale Lehrgang besteht aus Online-Seminaren, Webinaren, Onlinevorlesungen, Webcasts sowie Web-Based-Trainings. Dank des innovativen Blended-Learning-Konzepts Flexuc@te lässt sich die Weiterbildung gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Die Teilnehmer schließen das Studium mit dem Abschluss Nachhaltigkeitsmanager ab. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen und den Gebühren finden Interessenten auf der Website der DHA.

Wer sich live und im Gespräch mit Experten über den „Nachhaltigkeitsmanager“ informieren möchte, kann sich jetzt über diesen Link zum Webinar „Nachhaltig & zukunftsfähig – GreenSign & DHA zeigen neue Wege für die Hospitality“ am 11. August 2022 von 13 bis 14 Uhr anmelden. Darlene Schwabroch von GreenSign stellt hier den neuen Lehrgang sowie die drei Säulen der Nachhaltigkeit vor und zeigt auf, welche Chancen der Beruf „Nachhaltigkeitsmanager“ bietet.

DHA

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Warum es sich lohnt, Koch zu werden? Arbeit am Wochenende und am späten Abend, lange Schichten und ein geringes Gehalt schrecken junge Menschen oftmals von einer Ausbildung als Koch bzw. ...
Schmackhafte Investmentstrategie Rund 800.000 Euro nahmen die neuen Inhaber der Maredo Steakhauskette in die Hand, um das Lokal Unter den Linden in Berlin zu eröffnen. Refinanziert we...
Die Weißwurst aus der Erbse Das Lebensmittel-Start-up Greenforce hat sich an den Heiligen Gral bayerischer Fleischkultur gewagt: Mit seiner veganen Weißwurst knüpft das Unter...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend