x
Studie zu Geschäftsreisen

Ein Gewinn fürs Privat- und Berufsleben

Datum: 23.02.2018Quelle: Inhalt: Booking.com | Bild: Colourbox.de | Ort: München

Im Laufe der Zeit hat sich die Einstellung gegenüber Geschäftsreisen und ihrer Bedeutung für Unternehmen gewandelt. Auch private Ziele spielen bei Angestellte auf den Reisen eine Rolle. Bei einer Umfrage gaben 36 % der weltweit befragten Berufstätigen an, dass sie auf Geschäftsreisen eine neue Fähigkeit erlernen möchten. 37 % sagten, dass sie nach neuer Inspiration für die Arbeit suchen. Rund ein Drittel verfolgt das Ziel, eine neue Kultur und ihren Einfluss auf die Geschäftsbeziehungen besser zu verstehen.

Neue Einstellungen zu Geschäftsreisen

Geschäfts-und Urlaubsreisen werden sich immer ähnlicher. Das spiegelt sich sowohl in ihrer Bedeutung für die Reisenden als auch in der Art und Weise, wie Reise und Unterkunft gebucht werden, wider. Auch die Zeit vor Ort selbst spielt dabei eine Rolle. Geschäftliche Reisen werden, wie Urlaube, zunehmend mit dem eigenen Wohlbefinden in Verbindung gebracht. Die Arbeitnehmer nutzen die Abwesenheit vom Büro dazu, das Beste aus der Zeit zu machen und die Orte zu entdecken. Teilweise verlängern Sie ihren Aufenthalt. Über die Hälfte der Geschäftsreisenden wünschen sich mehr Freiheit und Verantwortung für die Planung ihrer Reise.

Die persönliche Interaktion ist das Rückgrat von Unternehmen. Direkte Kommunikation stärkt Kundenbeziehungen, erweitert die Geschäftszweige und fördert den Austausch zu Kollegen im Ausland. Laut einer Studie versprechen sich 46 % der Berufstätigen von Geschäftsreisen vor allem erfolgreiche Meetings und Wachstum für das Unternehmen.

Chancen für die Arbeitnehmer

Das Umdenken im Bereich Geschäftsreisen spiegelt die Entwicklung der Arbeitswelt wieder, besonders im Bereich Technik. Arbeitnehmer sind heute oft selbst für ihre Zeiteinteilung zuständig. Außerdem bemessen viele Unternehmen ihre Mitarbeiter an der Produktivität und nicht mehr allein an der Zeit, die sie am Schreibtisch verbringen. Das führt zu flexiblen Arbeitsmodellen, wie Home Office.

Von den weltweit befragten Berufstätigen sagten 60 %, dass die Erfahrung, an neue Orte zu reisen und andere Kulturen zu entdecken, einen Mehrwert für ihre Jobs bedeutet. Die Reisen steigern die Zufriedenheit im Job. In der Vergangenheit galten Geschäftsreisen oft als Unannehmlichkeit, die Stress und eine Unterbrechung des normalen Arbeitsalltags bedeutet. Heutzutage sind die Reisen ein zusätzlicher Bonus im Job und eine Möglichkeit, den beruflichen Erfolg und die persönliche Weiterentwicklung zu fördern.

Sina Fürch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Umfrage zur Sicherheit auf Geschäftsreisen Das Siegel Certified und der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) untersuchen, ob die Fürsorgepflicht von Arbeitgebern und die damit einh...
Geschäftsreisen schlagen auf das Wohlbefinden Geschäftsreisende schlafen unterwegs schlechter, ernähren sich ungesünder und haben weniger Kontakte ins soziale Umfeld. Das sind die z...
Geschäftsreisende wollen Airbnb Immer mehr Unternehmen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien buchen Unterkünfte für ihre reisenden Mitarbeiter über die C...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz