x
Neben der Corona-Pandemie wirkt sich der Ukraine-Krieg immer stärker auf die Lebensmittelpreise aus. Diese sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.

Wie entwickeln sich die Lebensmittelpreise 2022?

Datum: 18.05.2022Quelle: Bundesanstalt für Lebensmittel und Ernährung (BLE) | Bild: Colourbox.de | Grafik: BLE | Ort: Bonn

Neben der Corona-Pandemie wirkt sich immer stärker auch der Ukraine-Krieg auf die Verbraucherpreise in Deutschland aus. Nicht nur Energieprodukte, sondern auch Nahrungsmittel sind im Vergleich zum Vorjahr erheblich teurer geworden: Nahrungsmittel kosteten im April 2022 in der Summe 8,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Allein seit März 2022 stiegen die Preise um 3,6 Prozent.

Wie sehr die Lebensmittelpreise 2022 gestiegen sind, veranschaulicht die Grafik der BLE.
Wie sehr die Lebensmittelpreise 2022 gestiegen sind, veranschaulicht die Grafik der BLE.

Lebensmittelpreise steigen erheblich

Besonders gravierend ist der Anstieg bei Speisefetten und -ölen, die im April 27,3 Prozent mehr kosteten als im April 2021. Auch Fleisch ist erheblich teurer geworden und kostet im Vergleich zum Vorjahresmonat inzwischen knapp 12 Prozent mehr. Bei Gemüse liegen die Preise bereits seit Monaten deutlich über dem Vorjahresniveau. Obst schlägt im April 2022 vergleichsweise mit 3,0 Prozent mehr zu Buche.

Auch Fisch und Meeresfrüchte besitzen eine Teuerungsrate von 6,9 Prozent. Brot und Getreideerzeugnisse sind im Vergleich zum April 2021 um 8,7 Prozent teurer geworden, bei Molkereiprodukten und Eiern liegt die Teuerungsrate sogar bei 9,4 Prozent.

Tipp: Die Grafik vergrößert sich beim Klick darauf.

 

Sind Just-in-time-Lieferungen out?

Welche Auswirkungen haben die Corona-Pandemie und nun auch der Ukraine-Krieg auch auf das Bestellverhalten von GV-Betrieben sowie auf Just-in-time-Lieferungen? Diese Fragen beantwortet unser Beitrag mit Hilfe von Lothar Stützle und Peter Beer, Anwender aus der Gemeinschaftsgastronomie.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

DGE-Stellungnahme zur Planetary Health Diet Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) ordnet in einer Stellungnahme die Ernährungsempfehlungen der Planetary Health Diet ein. Ziel der Pu...
Was steckt hinter Cook&Fresh? 120.000 Mahlzeiten produziert das Berliner Start-up Freshfoodz täglich in seinem patentierten Cook&Fresh-Verfahren, verpackt und liefert diese im ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend