x
Kundenbehältnisse Lebensmittelverband

Kundenbehältnisse? Kein Probem!

Datum: 03.11.2020Quelle: Lebensmittelverband Deutschland e.V. | Bild: Unsplash | Ort: Berlin

Der erneute Lockdown setzt viele Gastronomen wirtschaftlich stark unter Druck. Außer-Haus-Angebote sind eine wichtige Möglichkeit, die Verluste in der Covid-19-Pandemie zu reduzieren. Um unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden, möchten viele Kunden gern eigenes Geschirr oder Transportbehältnisse verwenden. Doch manche Gastronomen sind verunsichert, ob dies zulässig ist. Dr. Sieglinde Stähle vom Lebensmittelverband kann hier beruhigen: „Auch in Corona-Zeiten ist es grundsätzlich zulässig und möglich, wenn ein paar zusätzliche Regeln der Lebensmittelhygiene beachtet werden.“ Wenn ein Kunde seine eigenen Behältnisse mitbringt, sind folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • wenn möglich: die Kundenbehältnisse an einer Stelle halten, befüllen und schließen (mit dem Geschirr nicht durch den ganzen Betrieb wandern)
  • Kreuzkontaminationen vermeiden
  • Deckel von Behältnissen sollten vom Kunden abgenommen und auch von diesem wieder verschlossen werden
  • Tabletts oder Halter verwenden, um direkten Kontakt zu minimieren
  • Abstellflächen (wie auch Tabletts und Halter) regelmäßig reinigen und desinfizieren

Auch rechtlich trägt der Gastronom keine Verantwortung, wenn das Kundengeschirr ungeeignet ist oder zum Beispiel ungewünschte Stoffe abgibt. Bei Behältnissen mit zweifelhafter Eignung, etwa aufgrund des Materials oder wegen Verschmutzung, können dem Kunden eigene, unbedenkliche Verpackungen zur Mitnahme angeboten werden.

Merkblatt und Lehrvideo

Weitere wichtige Regeln, die ein Gastronom kennen und beachten muss, wenn er seine Speisen in Kundenbehältnisse abfüllt, hat der Lebensmittelverband in einem Merkblatt zusammengefasst. Auch ein Lehrvideo für Servicekräfte zum Umgang mit den Mehrweg-Behältnissen steht zur Verfügung.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dauerhafte Konzepte erarbeiten Ausgefeilte Hygienekonzepte, unterstützende Maßnahmen, einfallsreiche Unternehmer – Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes für S...
Tipps und Tricks: Online-Marketing im Gastgewerbe Gutes Online-Marketing ist ein essentielles Standbein für gastronomische Betriebe. Unilever Food Solutions (UFS) bietet seinen Kunden daher kompakt au...
Rudi Kull eröffnet neues Restaurant Am 23. Oktober eröffneten Gastronom und Hotelier Rudi Kull sowie sein Geschäftspartner und Architekt Albert Weinzierl das Brenner Kitchen in den ehema...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend