x
Nordsee

Nordsee: 500.000 Mahlzeiten gerettet

Datum: 09.10.2019Quelle: Nordsee | Ort: Bremerhaven

Um unnötiger Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken und überflüssigen Abfall zu vermeiden, kooperiert Nordsee seit April 2018 mit der App Too Good To Go. 500.000 Portionen konnte das Unternehmen bislang vor der Tonne bewahren – ein großartiges Ergebnis.

In allen teilnehmenden Filialen rettet das Unternehmen deutschlandweit täglich ca. 1.000 Portionen vor der Tonne. Eine perfekte Möglichkeit, um Kunden Produkte zum reduzierten Preis anzubieten, Verschwendung vorzubeugen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Win-Win

So funktioniert die App: Sind abends noch Nordsee Produkte übrig, können diese zu einem besonders günstigen Preis in der Too Good To Go App gekauft werden. Dabei wird direkt in der App je nach Verfügbarkeit eine Snacks- oder Meals-Tüte bestellt und bequem per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung gezahlt. Welche Produkte sich genau in der Tüte befinden, bleibt bis zur Abholung eine Überraschung. Erst dann werden die Gerichte und Snacks, die am jeweiligen Tagesende übrig sind, verpackt. Für den Fall, dass am Ende des Tages doch keine Portionen mehr verfügbar sind, können Filialmitarbeiter
bereits getätigte Bestellungen über die App stornieren und nach Benachrichtigung erhält der Kunde sein Geld zurück.

Dass das Unternehmen weiterhin auf die Kooperation mit Too Good To Go setzt, zeigt die geplante Ausweitung auf Österreich.

Systemgastronomiepreis

Wie wir bereits berichteten, ging in diesem Jahr der Deutsche Systemgastronomie-Preis, den der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) jährlich verleiht, an die Lebensmittelretter-App. Die Jury musste sich zwischen Laure Berment, Deutschlandchefin von Too Good To Go, Dr. Roland Schmidt und Christian Harupa von Havi Logistics sowie Andrew Fordyce, TV-Foodexperte, entscheiden. Schwerpunkt dieses Jahr war das Thema „Nachhaltigkeit“.

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

True Refrigeration zeigt neue Geräte Bereit für eine neue Generation der Kältetechnik? Der amerikanische Hersteller von gewerblichen Kühl- und Gefriergeräten, True Refrigeration, zeigt au...
Mobiles Gewächshaus macht Halt in Köln Das mobile Gewächshaus, das in Europa von Stadt zu Stadt reist, um Verbraucher über diese Anbaumethode von europäischem Obst- und Gemüse zu informiere...
Professionelle Koch- und Kühltechnik von ascobloc Die ascobloc Gastro-Gerätebau GmbH präsentiert auf der diesjährigen host eine Auswahl aus ihrem umfangreichen Produktportfolio. Ein Eye Catcher wird e...
Kempinski geht Partnerschaft mit 12.18. ein Die Kempinski Hotels AG und die Düsseldorfer Unternehmensgruppe 12.18. gaben heute auf der Expo Real den Launch der Luxus-Marke 7Pines Kempinski bekan...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend