x

Impulse fürs Snackgeschäft

Datum: 21.10.2021Quelle: Vandemoortele, Transgourmet Seafood, Homann Foodservice | Ort: München

Vielfalt, Raffinesse und Kreativität sind gefragt, um im Wettbewerb mit den vielen Bäckereien und Snackkonzepten mitzuhalten.

Ausgewählte Impulse fürs Snackgeschäft

Kichererbsensalat als Brotaufstrich

Zutaten für 10 Personen:

  • Homann Salat Mayonnaise 50%
  • 40 g Stangensellerie
  • 250 g Kichererbsen, gekocht
  • 1 Schalotte
  • 2 TL Kapern
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Joghurt
  • 1 Ei
  • 20 Scheiben Vollkornbrot
  • 100 g Chiffonade vom Eisberg
  • 100 g Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenzesten

Zubereitung

Zunächst die gekochten Kichererbsen grob pürieren und das Ei kochen und zerkleinern. Anschließend den Stangensellerie, die Schalotte und die Kapern fein schneiden oder würfeln. Nun die Zutaten mit Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend für die Frische den Zitronensaft und die Zesten hinzugeben.

Zuletzt die Vollkornbrotscheiben mit der Homann Mayonnaise bestreichen sowie mit der Kichererbsen-Masse und Chiffonade belegen. Nun die Scheiben mit Kresse garnieren, die zweite Scheibe Vollkornbrot on Top legen und genießen!

Grüner Urlauber

Zutaten für 10 Brötchen:

  • 10 Rauchmatjes (von Transgourmet Seafood)
  • 10 Baguettehälften
  • 50 ml Honig
  • 100 g Senf
  • 2 EL Joghurt
  • 100 g grüne Oliven entsteint
  • 50 ml Olivenöl
  • 40 g Parmesan gerieben
  • Abrieb von 1/2 Limette
  • 50 g Babyspinat
  • 1 Bund Küchenkresse
  • Pfeffer

Zubereitung

Senf mit Honig, Joghurt und kleingehackter Kresse glatt rühren und mit Pfeffer abschmecken. Oliven mit Öl und der Hälfte des Babyspinates mit dem Pürierstab mixen, geriebenen Parmesan unterheben und mit Limettenabrieb abschmecken.

Baguette mit Olivenpesto bestreichen und im Ofen bei 200°C für 3 Minuten backen.

Im Anschluss mit Spinat bestreuen, ein Matjesfilet drauflegen, mit Honig-Senf-Sauce dünn bestreichen und Küchenkresse ausgarnieren.

Bayrischer Tiger

Zutaten:

  • 1 Tigerbrötchen (von Vandemoortele)
  • 50 g Risso Hannibal Sauce
  • 20 g gemischter Salat
  • 80 g Leberkässcheibe
  • 40 g Gewürzgurke
  • 10 g Röstzwiebeln

 

Zubereitung:

Beide Hälften vom Tigerbrötchen mit der Risso Hannibal Sauce bestreichen.

Untere Hälfte mit Salat, Leberkässcheiben, Gewürzgurke und Röstzwiebeln belegen.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Tierprodukte ohne Tier – #spürbargrün Rechts im Bild: Mathilde Alexandre von ProVeg. Weiter Steaks, Fisch und Käse genießen, ohne den Tieren, der Umwelt und der eigenen Gesundheit zu sc...
Burger King erhält V-Label – #spürbargrün Vegane Ernährung ist heute keine Randerscheinung mehr, sondern ein Lifestyle, den mehr und mehr Menschen ausprobieren und leben. Häufig ist jedoch nic...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend