x

Vollwertig Snacken

Datum: 03.08.2016Quelle: Inhalte und Bild: DGE Ort: Bonn

Für viele Schüler beginnt in diesen Wochen ein neues Schuljahr. Der Einfluss von Schulen auf die Verpflegung und Essgewohnheiten nimmt mit steigender Anzahl an Ganztagsschulen zu. Doch je älter die Schüler werden, desto seltener nehmen sie regelmäßig am „klassischen“ Mittagsangebot in der Mensa teil. Schon 20 % der 14- bis 15-Jährigen ersetzen fast täglich und 49 % ab und zu die Hauptmahlzeiten durch Snacks. Das heißt, sie greifen zu einem Imbiss oder nutzen Fast Food Angebote wie Pommes frites und Pizza in der Umgebung. Gleichzeitig ist eine ausgewogene Ernährung wichtig für die Lern- und Leistungsfähigkeit. Damit stehen Schulen vor der Herausforderung, attraktive Snacks anzubieten, die auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnitten sind: sowohl leicht nebenher zu essen, appetitlich und „cool“, als auch ausgewogen und gesundheitsfördernd. Dafür fehlten bisher standardisierte Anforderungen.

In der Broschüre „Snacks an weiterführenden Schulen“ finden Verantwortliche, Entscheidungsträger und Anbieter von Schulverpflegung nun Unterstützung für die Umsetzung eines ausgewogenen und zielgruppengerechten Snackangebots. Sie wurde von der DGE in Zusammenarbeit mit den Vernetzungsstellen Schulverpflegung als Ergänzung zum „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ entwickelt. Zu den klar definierten Kriterien für ein vollwertiges Snackangebot gehört, dass ein Snack maximal 400 kcal, höchstens 30 % Fett und mindestens 40 g Gemüse oder Obst pro Portion enthält. Die Broschüre bietet auch wertvolle Hintergrundinformationen und Tipps zu Verpackungen und Lebensmittelkennzeichnung. Sie ist online als kostenlose PDF-Datei sowie als kostenfreie Print-Version über den DGE-MedienService erhältlich.

Die Snack-Rezepte und weitere Informationen zur Verpflegung im Schulalltag stehen unter www.schuleplusessen.de zur Verfügung. Weitere Informationen zum Thema Schulverpflegung auch unter www.in-form.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dessertkreationen aus der Gourmetküche In diesem dreitägigen Kurs lernen Sie ein umfassendes Angebot aus neuesten Dessertkreationen im Gourmetbereich kennen, die speziell jahreszeitlic...
Technik mit Schliff und Pfiff Am Messestand erwartet Stierlen seine Partner und Kunden mit Konnektivität, interessanten Produktoptimierungen und einem erweiterten Produktportfolio....
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend