x
CO2ero Klimaneutralität Nachhaltigkeitskongress

Kongress für klimaneutrale Schulen – #spürbargrün

Datum: 12.01.2022Quelle: Bund der Freien Waldorfschulen | Bild: Artfolio/Colourbox.de | Ort: Stuttgart/Hamburg

„Das Klima ändert sich. Das müssen wir auch!“ Junge Menschen fordern nachdrücklich eine Änderung der Politik und der Lebenshaltung aller Menschen. Der Bund der Freien Waldorfschulen reagiert darauf mit dem Projekt CO2ero – Klimaneutrale Waldorfschulen. Nach dem erfolgreichen Projektstart und dem gut besuchten ersten Nachhaltigkeitskongress im Juni 2021 geht es jetzt in die zweite Runde: Vom 21. – 23. Januar können sich interessierte Bildungseinrichtungen zu Fragen der Nachhaltigkeit und Klimaneutralität online informieren und austauschen.

Programm des zweiten Nachhaltigkeitskongresses

Zum Einstieg führt Prof. Dr. Oleg Panferov, TH Bingen, in das Thema Klimawandelfolgenanpassung ein. Neben weiteren thematischen Vorträgen und Diskussionen mit Experten stehen der gemeinsame Austausch und die Inspiration aller Teilnehmer im Vordergrund. So werden Pilotschulen erfolgreiche Maßnahmen auf dem Weg zur Klimaneutralität vorstellen; in Arbeitsgruppen wird zu den Fragestellungen Energie, Mobilität, Ernährung und Bildung gearbeitet.

Eingeladen sind Interessierte aller Bildungseinrichtungen, nicht nur von Waldorfschulen, zur kostenlosen Teilnahme am Nachhaltigkeitskongress. Unter co2ero.de/kongress findet man aktuelle Neuigkeiten, die Anmeldemöglichkeit sowie das Programm.

Klimaneutral mit CO2ero

Das Projekt begleitet Bildungseinrichtungen auf dem Weg zur Klimaneutralität. Es ist zurzeit beim Bund der Freien Waldorfschulen angesiedelt und wird durch die Waldorf-Stiftung sowie die Software AG – Stiftung aus Darmstadt gefördert. Zukünftig soll sich das Angebot an alle freien Träger von Bildungs- oder sozialen Einrichtungen richten.

Das Team von CO2ero ist aktuell an 16 Schulen und einem Kindergarten aktiv. Eine kontinuierlich wachsende Themendatenbank, Webinare und andere Informationen sind für alle interessierten Bildungseinrichtungen auf der Website frei zugänglich.

Best-Practice: Freie Waldorfschule Wetterau

Die Freie Waldorfschule Wetterau ist Teil des Projekts CO2ero und strebt Klimaneutralität an. Welche Maßnahmen die Pilotschule hierfür umsetzt, verrät Küchenleiterin Daniela Fabricius im Artikel „Nächstes Ziel: Klimaneutral“.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

To Go´s Kitchen startet durch Die neue Frischeinsel To Go's Kitchen und ihre Macher (v.l.n.r.): Theodor Heindl (Chefs Culinar), Florian Reiserer, Alfons Schuhbeck, Daniel Ruscheins...
Neuerungen im Verpackungsgesetz Seit 2022 sind alle Einweg-Getränkeflaschen aus Kunststoff und alle Getränkedosen pfandpflichtig. Mehrwegbehälter für Essen und Getränke zum Mitnehmen...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend