x
Tag der offenen Tür Natalie Collins on Unsplash

BZfE stellt sich vor

Datum: 17.08.2018Quelle: Inhalt: BLE | Foto: Natalie Collins on Unsplash | Ort: Bonn

Am 25. und 26. August haben Bürger Gelegenheit, sich über die Arbeit der Bundesregierung im Rahmen eines Tags der offenen Tür zu informieren. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft kann jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Auch das Bundeszentrum für Ernährung stellt sich dort vor.

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) ist eine Abteilung in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Das BZfE ist das Kompetenz- und Kommunikationszentrum für Ernährungsfragen in Deutschland. Auf dem Tag der offenen Tür informiert das Zentrum rund ums Essen und Trinken. Neutral, wissenschaftlich fundiert und vor allem ganz nah an Ihrem Alltag. Ebenso sind die Initiativen „In Form – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ und „Zu gut für die Tonne!“ vertreten.

Projekte erleben

„Gesund genießen“ lautet das Motto bei In Form. Interessierte fahren eine Runde auf dem Smoothie-Bike oder nehmen am Mini-Workshop mit einem Show-Spitzenkoch teil – zur Belohnung wartet eine leckere Geschmacksprobe. Die Initiative bietet darüber hinaus umfangreiches Informationsmaterial, ein interaktives Mitmachangebot und kompetente Beratung zu den Themen Ernährung und Bewegung für Sie.

Pro Kopf und Jahr werden von den deutschen Haushalten mindestens 55 Kg Lebensmittel weggeworfen. Die Initiative „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung informiert mit Info- und Schulmaterialien und praktischen Tipps, wie sich Lebensmittelabfälle reduzieren lassen. Bei dem interaktiven Magnet-Kühlschrank-Spiel können große und kleine Lebensmittelretter ihr Wissen um die richtige Lagerung von Lebensmitteln beweisen.

Sina Fürch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ist zu viel Salz wirklich gefährlich? Wer viel Salz isst, erhöht früher oder später seinen Blutdruck. Das ist seit mehr als einem Jahrhundert bekannt und durch wissenschafliche Publikation...
Vom Schulgarten ins Essen Vom Beet mit Salaten und Radieschen über Beerensträucher bis hin zu einem großen Schulgarten – für alle Varianten finden sich Beispiele in der Praxis....
Erfrischungen im Botanist Temperaturen jenseits der 30 °C wecken derzeit den Wunsch nach kühlen Erfrischungen. Da sind eiskalte Cocktailkreationen gefragt. Der Botanist hat fri...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend