x
Leichte Sprache

10 Regeln der DGE in Leichter Sprache

Datum: 22.05.2018Quelle: Inhalt und Foto: DGE | Ort: Bonn

Zum ersten Mal gibt es die 10 Regeln der DGE in Leichter Sprache. Dadurch schafft sie bei Menschen mit geistiger Behinderung ein Bewusstsein für eine gesundheitsfördernde Ernährung. Sie integriert diese Menschen aber auch aktiv. Denn die 10 Regeln für eine vollwertige Ernährung vermitteln handlungsorientiertes Ernährungswissen. Dieses Wissen befähigt Menschen mit geistiger Behinderung mitzubestimmen, wenn es um ihre Ernährung geht.

Chancengleichheit durch 10 Regeln der DGE in Leichter Sprache

Mit der Einführung der 10 Regeln der DGE in Leichter Sprache soll die gesundheitliche Chancengleichheit von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung verbessert werden. Ermöglicht wurde die Übersetzung in Leichte Sprache durch eine Kooperation im Rahmen des Gesundheitsprogramms Healthy Athletes mit Special Olympics Deutschland. Zur Eröffnung des Gesundheitsprogramms wurde in Kiel der Kooperationsvertrag mit der DGE unterzeichnet.

„Mit den nun in Leichte Sprache übersetzten 10 Regeln – dem Herzstück unserer Empfehlungen – können wir noch viel mehr Menschen erreichen als bisher“, sagt Dr. Kiran Virmani, Leiterin des Referats Fachmedien/Sektionskoordination der DGE anlässlich der Veröffentlichung. Ernährung und Bewegung gehören bei einem gesundheitsfördernden Lebensstil zusammen. Die 10 Regeln der DGE in Leichter Sprache helfen Menschen mit geistiger Behinderung genussvoll und gesund erhaltend zu essen und zu trinken. Dadurch stärken und erweitern wir ihre Kompetenz und Selbstbestimmtheit nachhaltig.

www.dge.de

Mareike Knewitz / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Acrylamid-Verordnung in Kraft Pommes, Chips, Kekse, Knäckebrot, Toast oder Kaffee – Acrylamid steckt in vielen Nahrungsmitteln. Der potenziell krebserregende Stoff entsteht beim Ba...
Gerichtlichsbeschluss für Delivery Hero Das Landgericht Berlin hat beschlossen, dass der Lieferdienst Delivery Hero den Aufsichtsrat auch mit Arbeitnehmern besetzen muss. Nach dem deutschen ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend